DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Milchprodukt

premium

Supermarkt-Preise: die Krisengewinner

In den Supermärkten sind die Preise teilweise massiv gestiegen – vor allem bei den Eigenmarken. Ob gerechtfertigt oder nicht, darüber gehen die Meinungen auseinander.

Spar Natur pur Bio-Jogurt Kokos - Kaum Kokos

Im Becher Spar Natur pur Bio-Jogurt Kokos ist nur wenig Kokos enthalten. Die ähnliche Aufmachung wie beim Produkt Spar Natur pur Bio-Kokos Natur ließe einen höheren Kokos-Anteil erwarten.

Activia 100 % Pflanzlich Hafer - Kaum Hafer

Auf dem Becher Activia 100 % Pflanzlich wird Hafer groß als Zutat angekündigt, obwohl im Produkt kaum Hafer enthalten ist. Activia 100 % Pflanzlich Hafer besteht in erster Linie aus Wasser und Sojabohnen.

premium

Haferdrinks - Ein vollwertiger Milchersatz?

Acht von elf Produkten schnitten mit "gut“ ab, zwei sind geschmacklich sehr gut. Der Milchersatz aus Hafer sticht auch beim Ökobilanz-Vergleich positiv heraus.

Mozzarella - Schwer zu verdauen

Angerichtet mit Tomaten und Basilikum zählt er zu den klassischen Sommergerichten. Wirklich "leicht" ist Mozzarella nicht und er ist heikel.

Umfrage: Laktose Intoleranz - Über 40% betroffen?

Die Laktose-Unverträglichkeit hat sich zu einer regelrechten Modekrankheit entwickelt und die Wirtschaft reagiert darauf mit einer Vielzahl von Produkten, die als „laktosefrei“ beworben werden – auch solche, die ohnehin keine oder nur Spuren von Laktose enthalten (etwa Hartkäse). Wir haben im Juli eine Online-Umfrage gestartet, um zu erfahren, wie Konsumenten darüber denken.

Ernährungsmythen: 100 Fragen - Rund ums Essen


Heiße Hühnersuppe hilft gegen Verkühlung, Apfelkerne sind giftig. Wenn man Kirschen isst und danach Wasser trinkt, bekommt man Bauchweh! Im neuen KONSUMENT-Buch ­gehen wir 100 immer wieder aufgestellten Behauptungen zur Ernährung auf den Grund.

Oreo Mini - Verpackung minimal geändert


Oreo Mini-Kekse werben außen auf der Verpackung nach wie vor groß mit Milch, obwohl sie keine enthalten. Der neu hinzugefügte Hinweis "Serviervorschlag – mit Milch genießen" ist sehr klein gedruckt und daher kaum lesbar.

Nöm Schlagobers länger frisch - Mit Verdickungsmittel


Auf der Schlagobersflasche von nöm steht in großen Lettern „länger frisch“. Anders als diese Bezeichnung vermuten lässt, besteht das Schlagobers aber nicht nur aus Rahm, sondern auch aus dem Zusatzstoff Carrageen, einem Verdickungs- und Geliermittel.

Billa Heumilch Topfen - Preis-Wirrwarr


Bei Billa wurde Billa Heumilch Topfen 20 % F.i.T. in Aktion angeboten. Doch der am Regalschild angeführte Preis pro 250-g-Becher und der ebenfalls deklarierte Preis pro Kilo Topfen passten nicht zusammen.

Feta-Käse - Versalzene Angaben


In Feta und anderen Salzlakenkäsen steckt viel Fett und noch mehr Salz. Das steht nicht immer auf der Verpackung. Ärgerlich sind auch kaum lesbare Schriften. Nicht jeder Käse mit Salzlake ist ein Feta. Achten Sie deshalb auf das g.U.-Zeichen.

Trolli Milch Kuh - Einfach eine Süßigkeit


Auf der Packung Trolli Milch Kuh prangt „mit viel Milch“. Diese Schaumzucker Gummibonbons bestehen aber so wie andere Naschereien hauptsächlich aus Zucker.

Kinderlebensmittel: Milchprodukte - Getarnte Naschereien


Aufwendig gestaltete Verpackungen mit Comicfiguren, beigepacktem Spielzeug oder Naschereien machen Kindermilchprodukte für die Kleinen überaus attraktiv. Doch wie unser Test zeigt, steckt in diesen Produkten reichlich Zucker – und oft auch ganz schön viel Fett.

Oreo Mini - Ganz ohne Milch

Kekse der Marke Oreo gibt es in den USA schon seit über 100 Jahren. Sie sind bei Kindern und Jugendlichen beliebt. Die Mini-Kekse geben außen auf der Verpackung groß mit Milch an, obwohl sie überhaupt keine Milch enthalten.

Smoothie Maker - Ernährungstipps

Ich möchte mir einen Smoothie Maker anschaffen. Nun habe ich gehört, dass ein solches Gerät mindestens 32.000 Umdrehungen pro Minute schaffen sollte. Spielt das für die Ernährung tatsächlich eine so große Rolle?

Laktosefreie Milchprodukte - Ernährungstipps

"Ich leide an einer Laktoseintoleranz. Darf ich nur noch als „laktosefrei“ deklarierte Milchprodukte essen?" - Tipps nonstop: Diesmal antwortet unsere Expertin Birgit Beck.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang