DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Gutschein

Gutscheine: FAQ - Nicht immer gut

Ein beliebtes Geschenk, manchmal ein Kompromiss – und mitunter weiß man nicht, was man da eigentlich in der Hand hat. Antworten auf Fragen, die uns zuletzt gestellt wurden.

Gutscheine bei Insolvenz - Nicht mehr einlösbar?

"Ich hatte einen Gutschein in Höhe von 500 Euro für ein Modehaus geschenkt bekommen. Dann kam Corona – und das Unternehmen schlitterte in die Insolvenz. Mein Gutschein wurde nicht mehr angenommen, weil ich angeblich Gläubiger bin! Kann das sein?"

Sodexo: Essensgutscheine - Kein Wechselgeld?

"Unlängst wollte ich im Supermarkt bei einer Rechnung von 4,93 € mit einem 5-Euro-Sodexo-Gutschein bezahlen. Die Kassiererin wollte mir aber die 7 Cent nicht rausgeben."

Interspar-Geschenkkarten - Befristung von 3 Jahren unzulässig

Interspar bietet aufladbare Geschenkkarten an. Deren Gültigkeit war auf 3 Jahre beschränkt. Nach Ansicht des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) entspricht diese kurze Dauer nicht dem Gesetz. Deshalb klagte der VKI und bekam recht.

Tyrolia - Gutscheinkarte

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: Die Buchhandlung Tyrolia sandte eine neue Gutscheinkarte zu.

Gutschein statt Bargeld - Rechtliche Aspekte

"Nach dem Kauf eines Gymnastikballs kam ich zu Hause drauf, dass er deutlich von dem auf der Verpackung angegebenen Durchmesser abwich und für Erwachsene zu klein war. Meine Reklamation wird vom Händler zwar anerkannt und er stimmt einer Rücknahme zu. Er bietet mir aber kein Bargeld an, sondern nur eine Gutschrift, weil der Ball preisreduziert war. Muss ich das akzeptieren?". Leser fragen und unsere Experten antworten – hier Mag. Maria Ecker.

Bellaflora - Gutschein


"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben. - Hier: Bellaflora stellte für ein schmutzig gewordenes Hemd einen Gutschein aus.

Angelika Plotz Reisebüro - Gutschein abgelaufen


"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben. - Hier: Angelika Plotz Reisebüro erkannte einen im Jahr 2008 abgelaufenen Gutschein noch als gültig an.

Gutscheine - Schein-Geschenk

Geschenkgutscheine können eine gute Idee sein um Enttäuschungen und Umtäusche zu ver­mei­den. Wir sagen Ihnen was dabei zu beachten ist.

Gutscheinportale - Schnäppchen oder Niete?

Was verbilligt auf Online-Rabattportalen angeboten wird, entpuppt sich nicht immer als Schnäppchen. Bisweilen handeln sich Kunden mit einem Gutschein Ärger ein.  

Lyoness: VKI klagt - Intransparente Regeln

In die Einkaufsgemeinschaft Lyoness kann auch Geld einbezahlt werden. Personen, die aus dem System aussteigen wollten, haben es nicht zurückbekommen. Der VKI klagt gegen die intransparenten Geschäftsbedingungen der Firma.

Zum Seitenanfang