Zum Inhalt

Schule

Staedtler Mars GmbH & Co. KG - Spitzer

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: Staedtler Mars GmbH & Co. KG sandte kostenlose Ersatzklingen für einen Spitzer zu.

Fasermaler - Schwache Stifte

Filzstifte sollten nicht gleich leer sein, eine halbwegs robuste Hülle haben und möglichst frei von Schadstoffen sein. Im Test überzeugten nur 4 von 18 Produkten.

Schultaschen - Licht und Schatten

Damit Kinder auf dem Schulweg gut zu sehen sind, müssen ihre Schultaschen grell leuchten. Nur 8 von 22 Taschen absolvierten diese Prüfung mit guten Noten. 

Pelikan - Füllfeder

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: Pelikan schickte kostenlos einen Kappenkopf für eine Füllfeder zu.

Schneiders - Schultasche

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: Schneiders ersetzte in Kulanz eine nicht mehr reparable Schultasche.

Abraham - Füllfeder

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: Das Schreibwarengeschäft Abraham organisierte die kostenlose Reparatur einer Füllfeder.

Europa-Akademie Dr. Roland - Entgegenkommend reagiert

Herr Tanerer konnte den Unterricht in der Europa-Akademie Dr. Roland aufgrund massiver Konzentrationsschwierigkeiten nicht mehr besuchen. Bei Dr. Roland reagierte man sehr entgegenkommend. - Hier berichten wir über Fälle aus unserer Beratung. Betreut hat den Fall Mag. Elisabeth Barth.

KONSUMENT in der Schule - Das Magazin im Unterricht

"KONSUMENT in der Schule" hat zum Ziel, Schülerinnen und Schüler gezielt an die Themenbereiche "Verbraucherinformation" und "Konsumentenschutz" heran-zuführen. Damit wird ein wirksamer pädagogischer Beitrag zur Ausbildung der Verbraucherkompetenz bei Jugendlichen geleistet.

COCO Lab - Spielerisch Konsum lernen

Im Wiener Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum gibt es eine interaktive Ausstellung zum Thema Konsum. Sie richtet sich an Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren.

Tesa - Tischabroller

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: Tesa sandte kostenlos ein Ersatzmesser zu.

BLOG

Schulsachen clever einkaufen

Schulhefte, Papier oder Bleistifte ökologisch einkaufen geht ganz einfach. Von manchen Produkten sollte man lieber die Finger lassen. Und wie man ausgezeichnet lernt, erfahren Sie auch.

Trodat - Stempel

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: Trodat schickte in Kulanz eine kostenlose Textplatte zu.

Faber-Castell - Füllfeder

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: Faber-Castell führte einen kostenlosen Federtausch durch.

KONSUMENT in der Schule - Das Magazin im Unterricht

Mit dem neuen Projekt „KONSUMENT in der Schule“ führt der Verein für Konsumenteninformation Schülerinnen und Schüler der 9. bis 11. Schulstufe gezielt an die Themen „Verbraucherinformation“ und „Konsumentenschutz“ heran. Damit soll ein wirksamer pädagogischer Beitrag zur Ausbildung von Verbraucherkompetenz bei Jugendlichen geleistet werden.

Schulsachen kaufen - Nachhaltig ins neue Jahr


Ein neues Schuljahr beginnt und die Liste der benötigten Schulutensilien ist lang. Es gibt eine große Auswahl an nachhaltigen Produkten, wenn auch nicht in allen Bereichen.

Karlis Schulbox: Aggressive Werbung - Reklamebeilage in Comicbuchform


Die Box – vertrieben von Karli Printi GmbH - wurde 2014 im Rahmen der Einschulung in mehreren Bundesländern verteilt und enthielt neben anderen Artikeln auch eine Beilage in Bilderbuchform, in der für ein Jugendkonto der BAWAG P.S.K. sowie einen Mobilfunkvertrag bei A1 geworben wurde.

Werbung an Schulen: VKI-Aktion - Werbepause


Werbung an Schulen ist erlaubt, doch Firmen schießen dabei immer wieder übers Ziel. Der VKI geht seit Jahren gegen aggressive Kinderwerbung und unerlaubte Werbung an Schulen vor. Machen Sie mit: Wir sammeln neue Fälle.

Walker - Schulrucksack


"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben. - Hier: Walker ersetzte einen Schulrucksack, nachdem der alte nach nur einem Jahr kaputt ging.

KONSUMENT-Schülerwettbewerb - Die Gewinner

Wie gut sind Fertigprodukte im Vergleich zu frisch gekochten Speisen? Welche natürlichen Materialien eignen sich zur ökologischen Wärmedämmung? Welcher Nagellack hält am längsten?

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang