DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Hören

premium

Hörgeräte-Versicherungen - Bedingt sinnvoll

Eine Hörgeräteversicherung ist relativ teuer und deckt nur einen Teil der Schäden. Bevor man sich dafür entscheidet, sollte man sich mit den Vertragsbedingungen vertraut machen.

BLOG

Lärm: Ab wann gesundheitsgefährdend?

Was müssen wir mitunter an Lärm den lieben langen Tag ertragen. Quietschende Autoreifen, Kindergeschrei, minutenlanges Telefonklingeln, quasselnde Kollegen, Presslufthammer von der Baustelle. Kein Wunder, dass wir ständig überanstrengt sind und einen Ausgleich brauchen.

Hartlauer - Hörgerät


"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben. - Hier: Hartlauer übernahm die Restkosten für die Reparatur eines Hörgerätes.

Hörgeräte: Verordnung durch HNO-Arzt - Ganz Ohr


Hörgeräte für ältere Menschen: Basis für die Anpassung ist die Verordnung vom Arzt. Wir haben 18 HNO-Fachärztinnen und -ärzte in Kärnten, der Steiermark und Niederösterreich unter die Lupe genommen, mit ansprechendem Ergebnis.

Neuroth - Geld zurück nach Todesfall


"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben. - Hier: Neuroth verzichtete nach Todesfall auf Restzahlung und retournierte zusätzlich Geld.

Hörtechnik Hinrichs - Hörgerät verbessert


"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben. - Hier: Hörtechnik Hinrichs aus Wien stellte ein Hörgerät eines Konsumenten kostenlos richtig ein.

Neuroth: Hörgeräte - Keine Verwendung

In unserer Rubrik "Vor den Vorhang" berichten Leser über Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus.

Gesund leben - Hörverlust

Der Lärmpegel steigt ständig: Im Verkehr und beim Vergnügen, bei der Arbeit und in der Freizeit, permanent sind wir einer akustischen Umweltverschmutzung ausgesetzt. Kein Wunder, dass immer mehr Menschen schlecht hören.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang