DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Augen

Misslungene Operation im Ausland

Vor jeder Operation muss eine sorgfältige Aufklärung über mögliche Risiken erfolgen. Außerdem sollte man immer eine Zweitmeinung einholen. Das gilt umso mehr, wenn die geplante Operation im Ausland erfolgt.

Blaues Licht: Keine Gefahr für Augen - Studie zu LED-Displays

Filter für Smartphones, Computerbrillen, Kontaktlinsen für PC-Arbeit: Viele Produkte werden mit dem Schutz vor Blaulicht beworben, das von Bildschirmen ausgeht. Ist blaues Licht wirklich schädlich für unsere Augen, beeinträchtigt es den Schlaf?

Tchibo Kühlkompressen - Rückrufaktion

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Tchibo ruft Kühlkompressen zurück.

OP-Termine: Wartezeit - Beifall und Empörung

Als wir uns in der Redaktion über die Gestaltung unserer 50-Jahr-Jubiläumsausgabe die Köpfe zerbrachen, konnten wir nicht ahnen, welchen Wirbel unser Test zum Thema Wartezeiten im Spital auslösen würde.

OP-Termine - Das kann ins Auge gehen

Gesetzlich Krankenversicherte dürften bei der Behandlung gegenüber Privatpatienten nicht benachteiligt werden. Die Praxis sieht anders aus.

Grauer Star - Ambulante OP erfolgreich

Ab 40 nimmt die Zahl der Patienten, die unter Grauem Star (Katarakt) leiden, deutlich zu. Bei der Erkrankung trübt sich die Augenlinse langsam ein. Anfangs kann eine Brille den Verlust der Sehschärfe noch ausgleichen, bei zu starker Trübung hilft nur noch eine Operation weiter.

Zum Seitenanfang