DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Lindt EXCELLENCE 99 % Cacao: Gramm-Angabe jetzt auf den ersten Blick auf der Vorderseite der Verpackung erkennbar.
Lindt EXCELLENCE 99 % Cacao: Gramm-Angabe jetzt auf den ersten Blick auf der Vorderseite der Verpackung erkennbar. Bild: A. Konstantinoudi/VKI

Lindt Excellence 99 % Cacao: Gramm-Angabe jetzt auf der Schauseite 2/2022

Alle Lindt-EXCELLENCE-Schokoladentafeln stecken in gleich großen Kartons, aber die Inhaltsmenge ist unterschiedlich. Das verwirrte Konsumentinnen und Konsumenten. Jetzt befindet sich auch bei der Sorte 99 % Cacao die Gramm-Angabe deutlich auf der Verpackungsvorderseite. Dennoch: Verpackungseinsparungen wären erstrebenswert!

Diesmal im Lebensmittel-Check: Lindt & Sprüngli hat das Feedback ernst genommen und druckt die Gramm-Angabe nun auf die Vorderseite der Lindt-EXCELLENCE-Schokolade. Eine Anpassung der Verpackungsgröße bleibt weiterhin offen.

Das war das Problem

Das steht drauf: Lindt EXCELLENCE 99 % Cacao

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich

Von Lindt & Sprüngli gibt es verschiedene Schokoladenprodukte. Die Produktreihe „Lindt EXCELLENCE“ bietet unterschiedliche Sorten von Schokoladetafeln an, die in gleich großen Kartonverpackungen stecken. Die jeweilige Füllmenge fällt dabei mit 100 g, 80 g und 50 g unterschiedlich aus. Bei Schokotafeln mit weniger Inhalt ist der Leerraum mit zusätzlichem Verpackungsmaterial ausgeglichen.

Da die tatsächliche Füllmenge bislang nur auf der Produktrückseite, nicht aber auf den ersten Blick für Konsumentinnen und Konsumenten erkennbar war, sorgte der unterschiedliche Inhalt immer wieder für Verärgerung. Nicht zuletzt auch deshalb, weil der Stückpreis unabhängig vom Gewicht immer gleich war. Das haben wir im Lebensmittel-Check 6/2020 beanstandet.

Hersteller reagierte auf Feedback: Gramm-Angabe nun auf der Vorderseite

Der Hersteller Lindt und Sprüngli ließ uns nach Erscheinen des damaligen Checks wissen, es gebe interne Überlegungen zum besseren Auffinden der Grammatur bei den verschiedenen EXCELLENCE-Tafeln. Die Evaluierungen bezögen sich auch auf eine deutliche Gewichtsangabe auf der Vorderseite der Verpackung. Tatsächlich war bei der EXCELLENCE-Sorte 55 % Cacao der Inhalt von 80 g bereits bei unserem ersten Check auf der Vorderseite abgedruckt.

Gewicht nun auf Verpackungsvorderseite

Lindt EXCELLENCE 99 % Cacao: Beide Schokoladentafeln - ursprüngliche und neue Tafel; Gewichtsangabe jetzt deutlich sichtbar.
Lindt EXCELLENCE 99 % Cacao: ursprüngliche und neue Tafel - Gewichtsangabe jetzt deutlich auf der Vorderseite der Verpackung erkennbar. Bild: A. Konstantinoudi/VKI

Nun findet sich die Gramm-Angabe auch bei der Lindt EXCELLENCE 99 % Cacao auf der Schauseite der Verpackung. Das ist erfreulich! Diese deutliche und sofort ersichtliche Gewichtsangabe ist gerade bei der Sorte mit 99 Prozent Kakao besonders wichtig, denn in dieser Packung stecken lediglich 50 g. Das ist nur halb so viel, wie man bei der Größe der Kartonverpackung vermuten würde.

Richtung passt

Fein, dass der Hersteller das Kundenfeedback ernst genommen und etwas geändert hat. Für uns ist es ein Schritt in die richtige Richtung. Dennoch würden wir es begrüßen, wenn die verwendeten Verpackungen besser an den Inhalt angepasst wären. Damit würden falsche Erwartungen zur Füllmenge gar nicht erst geweckt. Zudem ließe sich unnötiges Verpackungs- und Füllmaterial einsparen.

Lesen Sie außerdem auf www.konsument.at

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Manner Original Neapolitaner Schnitten: Packerl Mannerschnitten, rosa Umhüllung mit 2 Schnitten und Haselnüssen drauf

Manner Original Neapolitaner Schnitten

Ist eine veränderte Rezeptur noch original? Die Manner Original Neapolitaner Schnitten enthalten Kokos- und Palmfett sowie natürliches Aroma. Wie passen diese Zutaten zum Werbeversprechen „original“ und „bis heute unverändert“?

Green Mountain Plant Based Steak: Verpackung teils mit Sichtfenster, teils undurchsichtig

Green Mountain Plant Based Steak: überdimensionierte Verpackung

Die Verpackung des Green Mountain Plant Based Steak mit Sichtfenster lässt mehr „Steak" erwarten, als darin vorhanden ist. Der Karton überdeckt ein Drittel Luftraum. Schade, mit passenderer Verpackung und ohne Aromazusatz könnte dieses proteinreiche „Steak“ eine gute pflanzliche Alternative sein. Kein Kommentar vom Hersteller.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang