DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Spar Natur pur Bio-Kokosblütenzucker - Kennzeichnungsfehler

Lebensmittel-Check: KONSUMENT-Experten vergleichen Packung und Inhalt (Bild: Men on the Moon)
 

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: falsch gekennzeichneter Kokosblütenzucker von Spar Natur pur.

 

Spar Natur pur Bio-Kokosblütenzucker; Bild: VKI
Spar Natur pur Bio-Kokosblütenzucker; Bild: VKI

Spar Natur pur Bio-Kokosblütenzucker; Bild: VKI

Spar Natur pur Bio-Kokosblütenzucker: In der Zutatenliste stehen 0 Broteinheiten. In Wahrheit sind 8,3 Broteinheiten enthalten. Bild: VKI
Spar Natur pur Bio-Kokosblütenzucker: In der Zutatenliste stehen 0 Broteinheiten. In Wahrheit sind 8,3 Broteinheiten enthalten. Bild: VKI

Spar Natur pur Bio-Kokosblütenzucker: In der Zutatenliste stehen 0 Broteinheiten. In Wahrheit sind 8,3 Broteinheiten enthalten. Bild: VKI

Falsche Kennzeichnung

Das steht drauf: Spar Natur pur Bio-Kokosblütenzucker

Gekauft bei: Spar

Das ist das Problem

Bei Spar gibt es unter der Marke Natur pur einen Bio-Kokosblütenzucker. Auf der Dose ist unterhalb der Nährwerttabelle „Broteinheiten 0 BE“ angegeben. Broteinheiten (BE) sind ein Maß bzw. ein Schätzwert für den Kohlenhydratgehalt von Lebensmitteln ohne Anrechnung der enthaltenen Ballaststoffe. Für insulinpflichtige Diabetiker ist das an sich eine hilfreiche Information.

Mittlerweile wird Diabetikern aber – so wie gesunden Erwachsenen -– eine vollwertige Ernährung empfohlen. Vor einigen Jahren wurde gemeinsam mit speziellen Diabetiker-Lebensmitteln auch die BE-Kennzeichnung abgeschafft. Die Broteinheiten (BE) dürfen auf Produktpackungen aber weiterhin – optisch abgesetzt von der Nährwerttabelle – angeführt werden. In Österreich ist das seit Jahrzehnten üblich. 

Kein großer Unterschied zu Haushaltszucker

Die Angabe 0 BE bei Spar Natur pur Bio-Kokosblütenzucker bedeutet, dass das Produkt keine Kohlenhydrate bzw. keinen Zucker enthält. Das stimmt aber nicht. Denn Kokosblütenzucker unterscheidet sich in seiner Zusammensetzung nicht allzu sehr von Haushaltszucker. Er besteht zu ca. 70 bis 90 Prozent aus Zucker (Saccharose) und dessen Bausteinen Fruchtzucker (Fruktose) und Traubenzucker (Glukose).  
Es heißt zwar in der Werbung immer wieder, Kokosblütenzucker ließe den Blutzuckerspiegel nicht so stark ansteigen wie Haushaltszucker und habe auch mehr Nährstoffe. Doch das ist nicht belegt und es sind daher auch keinerlei gesundheitsbezogene Aussagen (Health Claims) für Kokosblütenzucker zugelassen. Hersteller dürfen deshalb nicht mit gesundheitsbezogenen Angaben werben und Kokosblütenzucker auch nicht als für Diabetiker geeignet anpreisen.

Kennzeichnungsfehler korrigiert

Spar teilte uns auf unsere Bitte um Stellungnahme mit, dass es sich bei der Angabe 0 BE auf der Dose Natur pur Bio-Kokosblütenzucker um einen Kennzeichnungsfehler handle. Das Produkt habe 8,3 BE. Der Fehler sei bereits korrigiert; die neuen Verpackungen mit der richtigen Angabe der BE würden demnächst ausgeliefert. Wir bleiben dran. 

Reaktion der Firma Spar

Was Spar zur fehlerhaften Packungsaufschrift beim Natur pur Bio-Kokosblütenzucker sagt.

„Erythrith, also unser SPAR Vital Zukka, hat tatsächlich 0 BE. Sowohl Birkenzucker (Xylit) als auch der Kokosblütenzucker sind mit Broteinheiten bei der Ernährung zu berücksichtigen. Beim SPAR Natur pur Kokosblütenzucker ist hier ein Fehler passiert, der unsererseits bereits korrigiert wurde. Die neuen Verpackungen mit der richtigen Angabe der BE sind bereits im Lager und werden demnächst ausgeliefert.

Natürlich wurde auch hier vor der Produktion die Deklaration der Verpackung geprüft, doch bedauerlicherweise hat auch die LVA (Lebensmittelversuchsanstalt) diesen Fehler nicht bemerkt. Unser Kokosblütenzucker hat 8,3 BE und ist auf der neuen Verpackung auch so ausgewiesen.“

SPAR Österreichische Warenhandels-AG
11. 1. 2018

Wir meinen: Wir warten auf die neue Verpackung mit korrigierter Produktkennzeichnung.
 

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Green Mountain Plant Based Steak: Verpackung teils mit Sichtfenster, teils undurchsichtig

Green Mountain Plant Based Steak: überdimensionierte Verpackung

Die Verpackung des Green Mountain Plant Based Steak mit Sichtfenster lässt mehr „Steak" erwarten, als darin vorhanden ist. Der Karton überdeckt ein Drittel Luftraum. Schade, mit passenderer Verpackung und ohne Aromazusatz könnte dieses proteinreiche „Steak“ eine gute pflanzliche Alternative sein. Kein Kommentar vom Hersteller.

SPAR wie früher Bio Knoblauch: Etikett

SPAR wie früher Bio Knoblauch

Beim SPAR wie früher Bio Knoblauch sorgte ein falsch bedrucktes Etikett für Verwirrung. Demnach hatte das österreichische Produkt eine italienische Herkunft.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang