DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Goldene Schaumblasen, weißer Hintergrund
Schaut man sich dieses Kosmetikum genauer an, ist der „Goldlack“ rasch ab. Bild: YuriyKostin / Shutterstock

Luxury Gold Body Cleanser on a rope: Der Goldlack ist ab

Als ökologisch und nachhaltig preist die Firma Nesti Dante Firenze ihr Luxus-Schaumbad mit echtem Blattgold an. Wir sagen, warum man sich das Geld für diesen Artikel eher sparen sollte.

  • Produkt. Luxury Gold Body Cleanser on a rope
  • Hersteller. Nesti Dante Firenze
  • Preis. 13,99 €/150 g (9,33 €/100 ml), gekauft bei Douglas

Inhaltsstoffe alles andere als umweltfreundlich

Produktfoto Luxury Gold Body Cleanser on a rope
Bild: A. Konstantinoudi / VKI

Die Verpackung ist in Goldtönen gehalten, ein Schriftzug weist darauf hin, dass in diesem Schaumbad 23-karätiges Blattgold verarbeitet wurde. Im Internet bewirbt der Hersteller Nesti Dante Firenze seinen Luxury Gold Body Cleanser zudem als ökologische wie nachhaltige Alternative zu flüssigen Produkten.

Schaut man sich dieses Kosmetikum allerdings genauer an, ist der „Goldlack“ rasch ab. Schon die beiden Hauptinhaltstoffe, verseiftes Palmöl und verseiftes Palmkernöl, sind alles andere als umweltfreundlich.

Auch die restlichen Inhaltstoffe weisen das Schaumbad nicht unbedingt als Luxusprodukt aus. Es handelt sich vielmehr um eine Seife mit Farbstoffen und synthetischen Duftstoffen. Die Menge an zugesetzter Pflanzenbutter ist verschwindend gering, ein pflegender Effekt ist deshalb nicht zu erwarten.

Und was hat es mit dem Gold auf sich?

Gold steckt in weitaus geringerer Menge im Produkt, als die Aufmachung vermuten lässt. Die goldene Farbe sowie der Glitzereffekt werden hauptsächlich durch Eisenoxide und Glimmerpartikel erreicht. Echtes Gold ist nur in geringer Konzentration enthalten, eine kosmetische Wirkung ist davon nicht zu erwarten.

Es gibt keinen Nachweis dafür, dass Gold einen positiven Einfluss auf die Haut hat. Im Gegenteil: Wissenschaftlichen Untersuchungen zufolge ist Gold ein Kontaktallergen, kolloides Gold kann auf die Hautzellen sogar toxisch wirken. Im Jahr 2001 wurde Gold von der US-amerikanischen Kontakt-Dermitis-Gesellschaft zum „Allergen des Jahres“ gekürt.

Stellungnahme

Bis zum Redaktionsschluss ging keine Stellungnahme des Herstellers bei uns ein.

Unsere Bilanz

Einmal mehr können wir nur raten, sich nicht durch eine protzige Verpackung und zweifelhaftes Marketing täuschen zu lassen. Achten Sie auf die Liste der Inhaltstoffe, bevor Sie viel Geld für ein eher simples Kosmetikum ausgeben.

Wir empfehlen auf konsument.at

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Nahaufnahme Model Gesicht Eyeliner

Maybelline Tattoo Brow: Dreifach-Ärger

Der Tattoo Brow von Maybelline hat das Zeug zur Mogelpackung, die Produktbeschreibung ist unleserlich, und das Produkt enthält eine fragwürdige Chemikalie.

Frau schaut in den Spiegel, cremt Gesicht ein

Kylie Skin Walnut Face Scrub: Was heißt hier "clean"?

„Clean Cosmetics” heißt ein neuer Trend aus den USA, der sich in Europa breitmacht. Doch was in Übersee als „sauber” vermarktet wird, erfüllt hier gerade einmal die Minimalvorschriften für konventionelle Kosmetika.

Kommentieren

Sie können den Text nach dem Abschicken nicht nachträglich bearbeiten, Länge: maximal 3000 Zeichen. Bitte beachten Sie auch unsere Netiquette-Regeln.

Neue Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern veröffentlicht werden.

Anmelden

0 Kommentare

Keine Kommentare verfügbar.
Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang