Zum Inhalt

Fischkutter
Bild: PETRUK-VIKTOR / shutterstock.com

Fisch-Gütesiegel - Immer wieder in der Kritik

"In unserer Betriebsküche wird Pazifischer Polardorsch mit dem MSC-Siegel angeboten. Gefangen wurde der Fisch angeblich im Nordwest-Pazifik (China) mit Schleppnetzen. Wie ist ein Gütesiegel für nachhaltige Fischerei mit der Schleppnetzfangmethode vereinbar?"

Leser fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Teresa Bauer, BSc MSc.

Jedes Siegel hat gewisse Vor- und Nachteile

Portrait von Teresa Bauer
Teresa Bauer, BSc, MSc - Ernährungswissenschaftlerin beim VKI Bild: A. Konstantinoudi/VKI

Wir können Ihre Verunsicherung bezüglich Fisch und Nachhaltigkeit gut verstehen. Weite Transportwege, Überfischung, Beifang, Fischfutter (enthält meist Fischmehl) in Aquakulturen sowie umweltschädigende Fangmethoden – dadurch stehen Gütesiegel sowie der Fischkonsum selbst immer wieder in der Kritik.

Jedes Siegel hat gewisse Vor- und Nachteile. Dennoch sind wir der Meinung, dass mit dem ASC- oder MSC-Siegel zertifizierter Fisch noch immer besser ist als Fisch ohne ein solches Zertifikat. Fisch – im Idealfall aus der näheren Umgebung – mit Bio-Siegel stellt die derzeit beste Wahl dar.

Grundsätzlich sollte die Qualität des Fisches im Vordergrund stehen, weniger die Quantität: Genießen Sie zertifizierten Fisch bzw. bestenfalls Bio-Fisch als besonderes Lebensmittel, das nicht täglich auf den Tisch kommt. Meeresfische wie Lachs und Hering liefern zwar wichtige Omega-3-Fettsäuren; aber auch Raps- und Leinöl sowie Walnüsse können unter anderem zur Versorgung mit Omega-3-Fettsäuren beitragen.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Fische

Alter Fisch im Tiefkühler?

"Gestern kauften wir im Supermarkt zwei Wildlachsfilets. Nach der Zubereitung ist uns ein eigenartiger Geschmack aufgefallen. Bei genauerer Inspektion haben wir gesehen, dass der Fisch 2019 gefangen wurde. Ist es in diesem Sektor normal, derart lang gekühlte Produkte zum regulären Kaufpreis anzubieten?"

GOTS-Siegel Global Organic Textile Standard

Textil-Siegel GOTS - Glaubwürdig?

"Ein Diskonter hat eine Doppelpackung Herren-T-Shirts zum Preis von 4,99 Euro angeboten. Es soll sich um Bio-Baumwolle nach dem GOTS-Standard Natur Pur handeln: Kann das stimmen?" - Leser fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Mag. Raphael Fink.

alt

Fische - Jodquelle

Warum spielen Meeresfische für die gesunde Ernährung eine so große Rolle?

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang