Zum Inhalt

Zipfer Hops Zitrone: Flasche mit gelbem Etikett; bisher fehlende Angabe zum Restalkohol nun am Etikett
Zipfer Hops Zitrone: Das Getränk enthält keinen Alkohol. Bild: A. Konstantinoudi/VKI

Zipfer Hops Zitrone jetzt eindeutig alkoholfrei

Zipfer Hops Zitrone bezeichnete sich ursprünglich als „alkoholfreies“ Biermischgetränk, aber ohne Hinweis auf den eventuellen Restalkohol. Die Angabe „ Alk. 0,0 vol %“ schafft nun Klarheit. Für Kinder ist ein Getränk mit Biergeschmack wegen möglicher Gewöhnung an den Geschmack von Alkohol dennoch nicht zu empfehlen.

Diesmal im Lebensmittel-Check: Zipfer Hops Zitrone ist nun deklariert frei von Alkohol.

Das war das Problem

Das steht drauf: Zipfer Hops Zitrone

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich

Zipfer Hops Zitrone war uns als „alkoholfrei“ ausgelobtes Biermischgetränk aufgefallen, dessen Restgehalt an Alkohol aber auf dem Etikett nicht angegeben war. Dieses nicht wirklich alkoholfreie Getränk beanstandeten wir im Lebensmittel-Check (8/2017). Das Wort „Limonade“ in der Produktbezeichnung ließ das Getränk zudem auch für Kinder geeignet erscheinen.

Jetzt angegeben: „Alk. 0,0 vol %“

Nun hat uns ein Konsument drauf aufmerksam gemacht, dass sich das Etikett geändert hat: „alkoholfreies Erfrischungsgetränk“ steht auf der Flasche und an der unteren Ecke ist jetzt der Hinweis „ Alk. 0,0 vol %“ angeführt. In diesem Getränk ist demnach kein Alkohol enthalten. Erfreulich, dass der Hersteller den Alkoholgehalt von 0,0 vol % - also den tatsächlich nicht vorhandenen Alkohol – nun auf der Flasche angibt und damit Klarheit für die Konsumentinnen und Konsumenten schafft.

Alkoholfreies Erfrischungs-Getränk ohne Bier

×

Auf dem Etikett ist nun kein Hinweis mehr auf alkoholfreies Bier zu finden. Zipfer bezeichnete das Produkt zuvor als „Alkoholfreies Biermischgetränk“ – jetzt ist nur mehr „alkoholfreies Erfrischungsgetränk“ zu lesen. Ein wenig überrascht uns die Zutatenliste: Diese ist trotz geänderter Produktbeschreibung komplett gleich geblieben. Nicht mehr unser Bier, jetzt hat das Getränk „Alc. 0,0 vol %“. Passt!

Für Kinder nicht zu empfehlen

Jener Konsument, der uns das Produkt gemeldet hat, fragte auch, ob das neue Zipfer Hops nun für Kinder geeignet sei. Prinzipiell spricht bei einem alkoholfreien Getränk mit 0,0 vol % auf den ersten Blick nichts dagegen. Grundsätzlich gilt es zu bedenken: Mit dem Hopfengeschmack erinnert diese Erfrischung an Bier. Beim Zipfer Hops ist das wahrscheinlich vom Hersteller auch gewünscht.

Solch ein Getränk kann die Gewöhnung an Biergeschmack schon in jungen Jahren begünstigen. Unserer Meinung nach gibt es genug andere Getränke, die sich für Kinder eignen und geschmacklich nicht an Bier- oder andere alkoholische Getränke erinnern. Die Entscheidung liegt natürlich bei den Eltern.

Lesen Sie auch

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Stibitzer Cider Flasche

Stibitzer Cider: Als typisch österreichisch beworben

Stibitzer Cider setzt ganz auf eine Bewerbung als typisch österreichisches Produkt mit 100 % Äpfeln aus Österreich. Die Brau Union Österreich AG lässt den Apfelschaumwein allerdings in Belgien herstellen. Die Zutaten reisen hin und her!

dm Bio Hirse: Statt aus Österreich kommt das Urgetreide aus China.

dm Bio Hirse: Herkunft China

dm Bio Hirse aus China soll den Bedarf am aktuell in Europa wieder beliebten Getreide decken. Die europäische Ernte reiche dafür nicht aus, argumentiert dm. Die gesunden und glutenfreien Samenkörner hätten wir aber lieber ohne weite Reise auf dem Teller.

Klosterquell Paw Patrol Wasser

Klosterquell Paw Patrol Wasser: Aus Griechenland!

Kinder zum Wassertrinken statt zum Konsum von Softdrinks zu animieren, ist eine gute Absicht. Das Klosterquell Paw Patrol Wasser ist aber zu weit hergeholt. Wasser aus Griechenland in Einweg-PET-Flaschen ist der falsche Weg!

MOGLi Fruchtstreifen: 2 Packungen der Sorten Erdbeer Streifen und Mango Streifen - die angeführten Bezeichnung sind wider Erwarten nicht die Hauptbestandteile der Produkte.

MOGLi Mango Streifen: Mogelei mit Mango?

Beim Produktnamen der MOGLi Mango Streifen oder Erdbeer Streifen erwarten Konsumentinnen und Konsumenten diese versprochenen Zutaten als Hauptbestandteil. Dass jedoch Apfel den Großteil der Zusammensetzung ausmacht, überrascht – und das ist ärgerlich!

Kommentieren

Sie können den Text nach dem Abschicken nicht nachträglich bearbeiten, Länge: maximal 3000 Zeichen. Bitte beachten Sie auch unsere Netiquette-Regeln.

Neue Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern veröffentlicht werden.

Anmelden

0 Kommentare

Keine Kommentare verfügbar.
Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang