DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Säugling mit Milchflasche, liegt auf einem weißen Leintuch, Nahaufnahme
Wie gut ist die ernährungsphysiologische Qualität, sind Schadstoffe enthalten und ist die mikrobiologische Qualität einwandfrei? Bild: antibydni / Shutterstock

Test Säuglingsnahrung: Zusammensetzung, Schadstoffe, Qualität

premium

Wir haben gemeinsam mit Stiftung Warentest 18 Pre-Nahrungen getestet. 12 Produkte schneiden mit gut und sechs mit einer durchschnittlichen Bewertung ab

18 Säuglingsanfangsnahrungen im Test

Unabhängige Tester prüfen und bewerten Pre-Nahrung folgender Anbieter:

  • Aptamil
  • Beba
  • Bebivita
  • dmBio
  • Hipp
  • Holle
  • Little Steps
  • Löwenzahn Organics
  • Milupa Milumil
  • Töpfer Lactana
  • Zurück zum Ursprung

Was der Test bietet

Die wichtigsten Fragen lauten:

  • Wie gut ist die ernährungsphysiologische Qualität?
  • Sind Schadstoffe enthalten?
  • Ist die mikrobiologische Qualität einwandfrei (Keime)?

Außerdem haben wir die Verpackung kontrolliert und uns die Kennzeichnung der Produkte angesehen.

Der Test bietet werbefreie, unabhängige Testergebnisse.

So wird getestet

Zur Anwendung kommen einheitliche Testkriterien. Dadurch werden die Ergebnisse vergleichbar.

Im Labor wurden die Produkte auf die Gehalte der Grundnährstoffe wie Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralstoffe überprüft und auf bestimmte Schadstoffe analysiert (Chlorat, Mineralölbestandteile MOSH sowie Glycidyl- und 3-MCPD-Ester), verschiedene Schwermetalle, Bisphenol A (BPA) und das Schimmelpilzgift Aflatoxin M1. BPA und Aflatoxin M1. Außerdem wurden die Pre-Nahrungen hinsichtlich ihrer Gesamtkeimzahl und möglichen enthaltenen Krankheitserreger überprüft.

Ebenfalls geprüft wurde, ob die Deklaration auf der Verpackung den Vorgaben entsprecht und leserlich ist. Wir haben auch kontrolliert, ob eine Originalitätssicherung garantiert, dass das Produkt noch nicht geöffnet wurde. Fachleute untersuchten, wie sich die Packungen öffnen lassen, ihr Inhalt entnommen und sie wieder verschlossen werden können. Zudem berechneten wir den Verpackungsmüll pro Monat, der entsteht, wenn ein Baby ausschließlich mit dem jeweiligen Produkt ernährt wird.

Gute Ergebnisse

Die meisten Produkte versorgen Babys mit wichtigen Nährstoffen und schneiden im Test gut ab, an die Qualität von Muttermilch kommen sie allerdings nicht heran.

Premium

Weiterlesen mit KONSUMENT-Abo:

  • Alle Artikel auf konsument.at frei zugänglich
  • KONSUMENT als E-Paper
  • Keine Werbung
  • Objektiv und unabhängig
Jetzt weiterlesen

Online-Zugang noch nicht aktiviert? Hier freischalten.

Bereits registriert? Hier anmelden.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Zwei Mütter spazieren im Park mit ihren Kinderwägen premium

Test: Kombi-Kinderwagen

Viele Kinderwagen sind nicht kindgerecht gestaltet. Sie sind zu klein, unbequem und schadstoffbelastet. Von den 12 getesteten sind nur zwei gut.

alt premium

Babywindeln - Gut gewickelt

Die Auswahl an guten Babywindeln ist groß, zwei Produkte schnitten im Test sogar sehr gut ab.

alt premium

Basilikum-Pesto - Bitterer Beigeschmack

Wir haben 13 Produkte getestet. Einige enthalten Mineralöl- und Pestizidrückstände. Wer halbwegs sichergehen möchte, sollte zu Bio-Produkten greifen.

Kommentieren

Sie können den Text nach dem Abschicken nicht nachträglich bearbeiten, Länge: maximal 3000 Zeichen. Bitte beachten Sie auch unsere Netiquette-Regeln.

Neue Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern veröffentlicht werden.

Anmelden

0 Kommentare

Keine Kommentare verfügbar.
Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang