DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Zotter G.Nuss.Tafel, Mandel in weißer Schokolade - Neue Verpackung

Lebensmittel-Check

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Die Verpackung der Zotter G.Nuss.Tafel, Mandel in weißer Schokolade, war früher reichlich überdimensioniert. Das ist jetzt anders.

Zotter G. Nuss Tafel Mandel in weißer Schokolade: Früher war die Verpackung viel zu groß bemessen. (Bild: VKI)
Zotter G. Nuss Tafel Mandel in weißer Schokolade: Früher war die Verpackung viel zu groß bemessen. (Bild: VKI)

Zotter G. Nuss Tafel Mandel in weißer Schokolade: Früher war die Verpackung viel zu groß bemessen. (Bild: VKI)

Zotter G. Nuss Tafel Mandel in weißer Schokolade: Das ist jetzt anders. Im Vergleich zu früher lässt sich nun viel Verpackungsmaterial einsparen. (Bild: VKI)
Zotter G. Nuss Tafel Mandel in weißer Schokolade: Das ist jetzt anders. Im Vergleich zu früher lässt sich nun viel Verpackungsmaterial einsparen. (Bild: VKI)

Zotter G. Nuss Tafel Mandel in weißer Schokolade: Das ist jetzt anders. Im Vergleich zu früher lässt sich nun viel Verpackungsmaterial einsparen. (Bild: VKI)

Verpackung geändert

Das steht drauf:  Zotter G.Nuss.Tafel, Mandel in weißer Schokolade

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich

Das ist das Problem

Im Jänner 2019 hatten wir die Verpackung der Zotter G.Nuss.Tafel, Mandel in weißer Schokolade - Viel Luft in der Verpackung, bemängelt. Die Schokolade war in eine Kunststoffhülle und zusätzlich in einen Überkarton verpackt und sie war in Relation zur Verpackung enttäuschend klein. Die Schokolade füllte den Karton gerade einmal zu drei Viertel aus, ein Viertel der Packung blieb also leer.

Das verärgerte viele Facebook-Userinnen und -User und das Produkt ging beim Rennen um die Lebensmittel: KONSUM-Ente - Kelly´s Chips (Leserumfrage zur Abstimmung über Lebensmittel, die negativ auffallen) mit an den Start.

So wurde das Problem gelöst

Nun machte uns eine Konsumentin darauf aufmerksam, dass sich die Verpackung der Zotter G.Nuss.Tafel, Mandel in weißer Schokolade, geändert hat. Statt in einen Kunststoffbeutel und einen (übergroßen) Karton ist die Schokolade nun in eine beschichtete Folie und eine Papierhülle verpackt.

Verglichen mit der alten Verpackung lässt sich mit der neuen viel Verpackungsmaterial einsparen. Über viel Luft und wenig Schokolade im Karton braucht sich auch keiner mehr zu ärgern. Wir freuen uns!

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Manner Original Neapolitaner Schnitten: Packerl Mannerschnitten, rosa Umhüllung mit 2 Schnitten und Haselnüssen drauf

Manner Original Neapolitaner Schnitten

Ist eine veränderte Rezeptur noch original? Die Manner Original Neapolitaner Schnitten enthalten Kokos- und Palmfett sowie natürliches Aroma. Wie passen diese Zutaten zum Werbeversprechen „original“ und „bis heute unverändert“?

Green Mountain Plant Based Steak: Verpackung teils mit Sichtfenster, teils undurchsichtig

Green Mountain Plant Based Steak: überdimensionierte Verpackung

Die Verpackung des Green Mountain Plant Based Steak mit Sichtfenster lässt mehr „Steak" erwarten, als darin vorhanden ist. Der Karton überdeckt ein Drittel Luftraum. Schade, mit passenderer Verpackung und ohne Aromazusatz könnte dieses proteinreiche „Steak“ eine gute pflanzliche Alternative sein. Kein Kommentar vom Hersteller.

SPAR wie früher Bio Knoblauch: Etikett

SPAR wie früher Bio Knoblauch

Beim SPAR wie früher Bio Knoblauch sorgte ein falsch bedrucktes Etikett für Verwirrung. Demnach hatte das österreichische Produkt eine italienische Herkunft.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang