DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Spar Natur pur Bio-Apfelsaft gespritzt, Spar steirischer Apfel gespritzt - Was heißt da hergestellt in Österreich?


Lebensmittel-Check

 
Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: zwei gespritzte Apfelsäfte von Spar, bei denen unklar ist, woher die dafür verarbeiteten Äpfel stammen.    

 

Spar Natur pur Bio-Apfelsaft gespritzt: Die Vorderseite weist nicht auf die Herkunft der Äpfel hin. (Bild: VKI)
Spar Natur pur Bio-Apfelsaft gespritzt: Die Vorderseite weist nicht auf die Herkunft der Äpfel hin. (Bild: VKI)

Spar Natur pur Bio-Apfelsaft gespritzt: Die Vorderseite weist nicht auf die Herkunft der Äpfel hin. (Bild: VKI)

Spar Natur pur Bio-Apfelsaft gespritzt: In Wirklichkeit werden die Äpfel aus Ungarn und Polen importiert. (Bild: VKI)
Spar Natur pur Bio-Apfelsaft gespritzt: In Wirklichkeit werden die Äpfel aus Ungarn und Polen importiert. (Bild: VKI)

Spar Natur pur Bio-Apfelsaft gespritzt: In Wirklichkeit werden die Äpfel aus Ungarn und Polen importiert. (Bild: VKI)

Spar steirischer Apfel gespritzt; (Bild: VKI)
Spar steirischer Apfel gespritzt; (Bild: VKI)

Spar steirischer Apfel gespritzt; (Bild: VKI)

Spar steirischer Apfel gespritzt: Die Äpfel stammen tatsächlich aus der Steiermark. (Bild: VKI)
Spar steirischer Apfel gespritzt: Die Äpfel stammen tatsächlich aus der Steiermark. (Bild: VKI)

Spar steirischer Apfel gespritzt: Die Äpfel stammen tatsächlich aus der Steiermark. (Bild: VKI)

Unklare Herkunft der Äpfel

Das steht drauf: Spar Natur pur Bio-Apfelsaft gespritzt, Spar steirischer Apfel gespritzt

Gekauft bei: Spar

Das ist das Problem

Apfelsaft enthält reichlich Fruchtzucker; mit Wasser aufgespritzt wird er zu einem guten Durstlöscher. Spar bietet aufgespritzten Apfelsaft in Flaschen unter der Marke Natur pur und Spar an.

Auf dem Etikett von Spar Natur pur Bio-Apfelsaft gespritzt ist ein rot-weiß-rotes Band mit der Auslobung „hergestellt in Österreich“ aufgedruckt, bei Spar steirischer Apfel gespritzt steht „Qualität aus der Steiermark“ vor rot-weiß-rotem Hintergrund.

Äpfel importiert aus Ungarn oder Polen

„Woher stammen die Äpfel für diese beiden Getränke, und in welchem Land werden sie produziert und abgefüllt?“, wollte einer unserer Leser von uns wissen. Wir fragten bei Spar nach.

Die Äpfel für den Spar Natur pur Bio Apfelsaft werden größtenteils aus Ungarn oder Polen bezogen. Die Äpfel für den steirischen Apfelsaft kommen aus der Steiermark, ließ uns das Unternehmen per Stellungnahme wissen. Beide Säfte werden in St. Gallen (Steiermark) hergestellt.

Orientierung an Herkunftsangabe schwierig

Spar bewirbt Natur pur Bio-Apfelsaft gespritzt also mit „hergestellt in Österreich“, obwohl er aus importierten Äpfeln erzeugt ist. Die Äpfel für den steirischen Apfelsaft gespritzt stammen hingegen tatsächlich aus der Steiermark. Woran sollen sich da bitte Kunden orientieren, die Wert auf Produkte aus heimischer Rohware legen?

Herkunftsbezogener Werbung sollte nicht blindlings vertraut werden. Weder eine rot-weiß-rote Flagge noch die Auslobung „hergestellt in Österreich“ garantieren, dass auch die Rohware des Produkts aus Österreich kommt.

Reaktion der Firma Spar

Was Spar zur Herkunft der Äpfel von Spar Natur pur Bio-Apfelsaft gespritzt und Spar steirischer Apfel gespritzt sagt.

„Für den SPAR Natur pur Bio Apfelsaft beziehen wir die Äpfel je nach Verfügbarkeit und Qualität aus Biolandwirtschaft in der EU – größtenteils aus Ungarn oder Polen. Die Äpfel für den steirischen Apfelsaft kommen wie angegeben aus der Steiermark. Hergestellt werden beide Säfte in einem renommierten Familienbetrieb in St. Gallen.“

SPAR Österreichische Warenhandels-AG
10. 3. 2017

Wir meinen: Mit Österreich-Bezug sollte nur dann geworben werden, wenn auch die Rohware eines Produkts aus Österreich stammt!

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang