Zum Inhalt
DM Sportness Protein Gums
DM Sportness Protein Gums: die empfohlene Tagesration liefert nur 1,8 Gramm Eiweiß. Außerdem können die Fruchtgummis bei übermäßigem Verzehr Durchfall verursachen. Bild: VKI

DM Sportness Protein Gums: Wenig Protein, viel Süßungsmittel

"DM Sportness Protein Gums" sollten aufgrund der abführenden Wirkung von Maltit nur in kleinen Mengen genascht werden. Ein Plus an Eiweiß ergibt sich dadurch nicht. Ein unnötiges Protein-Trend-Produkt!

Was alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: "DM Sportness Protein Gums" wirken, als könnten sie proteinreich zum Aufbau von Muskelmasse beitragen, verursachen aber eher Verdauungsprobleme.

Das steht drauf: DM Sportness Protein Gums 

Gekauft bei: DM

Das ist das Problem

Schon wieder ein neues Produkt, das am Protein-Trend mitnaschen möchte: Auch Fruchtgummis lassen sich als "Proteinquelle" aufpeppen. Frau T. hat die Fruchtgummis "DM Sportness Protein Gums" im Onlinehandel gekauft. Dann hat sie auf der Rückseite der Verpackung eine Warnung gelesen, die sie verunsichert: "Hier steht: ‚Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken‘ – was bedeutet das? Und wie viel kann ich jetzt davon essen, ohne Durchfall zu bekommen?", fragt Frau T. 

Sie teilt uns ihre skeptische Überlegung mit: "Eine Portion hat nur 1,8 Gramm Protein – wenn ich nur eine Portion pro Tag davon essen darf, sind die Fruchtgummis im Endeffekt komplett sinnlos und Geldverschwendung."

Ein Plus an Protein?

Mit ihrer Schlussfolgerung hat Frau T. ernährungstechnisch gesehen recht: speziell mit Protein angereicherte Lebensmittel sind zumeist unnötig und Geldverschwendung. Die Hersteller wenden sich mit solchen Protein-Produkten – und mittlerweile gibt es diese schon in fast jedem Lebensmittelsegment – an eine sportlich-aktive Zielgruppe. Doch eine reguläre Ernährung bietet genug Eiweiß, um den Bedarf zu decken. Selbst für Leistungssportler:innen sind herkömmliche Lebensmittel ausreichend.

Was bringen nun die "DM Sportness Protein Gums"? Abgesehen von der möglichen abführenden Wirkung – dazu später mehr – liefert die empfohlene Portion von 12 Gramm Fruchtgummis die angegebene Menge von 1,8 Gramm Eiweiß. Das sind vier Stück Fruchtgummis der DM-Eigenmarke, wie auf der Verpackung vermerkt ist. Die damit eingenommene Eiweißmenge entspricht in etwa dem Proteingehalt von 50 Milliliter Milch.

Proteingehalt in Fruchtgummis: Zu vernachlässigen

Die "DM Sportness Protein Gums" wären also nur ein geringer Beitrag zur täglichen Proteinaufnahme. Das Eiweiß der Fruchtgummis stammt aus der Gelatine und dem zusätzlich enthaltenen Kollagen-Hydrolysat. Kollagen ist ein Eiweiß des Bindegewebes und wird aus tierischen Schlachtabfällen gewonnen. 

Auch andere Fruchtgummis mit Gelatine enthalten Eiweiß, wenn auch im Schnitt nur halb so viel. Doch der Verzehr von Fruchtgummis (egal ob mit Zucker oder ohne) sollte sich auf eine so kleine Menge beschränken, dass diese Eiweißgehalte keine besondere Rolle spielen.

DM Sportness Protein Gums Zutatenliste
DM Sportness Protein Gums - Zutatenliste: das Eiweiß stammt aus Gelatine und Kollagen-Hydrolysat. Bild: VKI
DM Sportness Protein Gums Nährwertangaben
DM Sportness Protein Gums - Nährwertangaben: Eiweißgehalt pro 100 Gramm und je Portion. Bild: VKI

Proteinreich: Vor allem kraftvolle Werbung

Warum darf dennoch "hoher Proteingehalt" auf der Verpackung stehen, wenn dieser eigentlich keine Bedeutung hat? Sogenannte Health Claims mit gesundheitsbezogenen Aussagen sind gesetzlich geregelt. 

Ein Hersteller darf sein Produkt beispielsweise mit "hoher Proteingehalt" ausloben, sobald 20 Prozent der Kalorien aus dem Eiweiß stammen. Bei den "DM Sportness Protein Gums" trifft das zu, rund 26 Prozent der Energie entfallen auf das Protein.

Abführende Wirkung durch Maltit

Was ist sonst in den Fruchtgummis drin? Kariesfördernder Zucker ist nicht enthalten, dafür hat ein Süßungsmittel den mengenmäßig größten Anteil am Produkt. An erster Stelle in der Zutatenliste steht Maltitsirup. Maltit (E 965) wird aus Mais- oder Kartoffelstärke hergestellt, ist fast so süß wie Haushaltszucker, hat aber nur etwa die Hälfte an Kalorien. 

Enthält ein Produkt über 10 Prozent eines solchen Zuckeraustauschstoffes (auch als Zuckeralkohol bezeichnet), muss es laut Lebensmittelinformationsverordnung den Hinweis "Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken" tragen. Dieser Hinweis ist auch bei den "DM Sportness Protein Gums" aufgedruckt. 

DM Sportness Protein Gums Hinweis auf abführende Wirkung bei übermäßigem Verzehr
DM Sportness Protein Gums - Hinweis "Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken." Bild: VKI

Hinweis auf "Nebenwirkung" leicht zu übersehen

Wer Magen-Darm-Beschwerden vermeiden möchte, sollte lieber nicht zu viel von diesem Produkt zu sich nehmen. Was passieren kann, wenn der unscheinbare Hinweis auf die abführende Wirkung der Nascherei übersehen wird, haben wir im Lebensmittel-Check Fruchtgummi Beauty Sweeties zuckerfrei - Vorsicht, Durchfall (8/2020) berichtet. 

Wie viel ein Mensch an Zuckeralkoholen verträgt, ist individuell unterschiedlich und von mehreren Faktoren abhängig. Manchmal reichen schon wenige Fruchtgummis, um den Weg aufs stille Örtchen im beschleunigten Gang antreten zu müssen.

Proteinprodukte kommen meist teuer

Zum Vergleich schauen wir auf den Kilopreis: Ein Kilo der "DM Sportness Protein Gums" kostet 21,70 Euro. Fruchtgummis einer bekannten Marke kosten pro Kilo 6,95 Euro. 

Fazit: Ein unnötiges Produkt des allgemeinen Protein-Trends, das aber nicht wesentlich zur Proteinaufnahme beiträgt, dafür jedoch zu Magen-Darm-Beschwerden führen kann.

Reaktion von DM

Der Hersteller argumentiert mit dem Toleranzwert für den Verzehr von Maltit und sieht die Fruchtgummis als eine wesentliche Eiweißquelle an.

"Der Hinweis ‚Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken‘ ist gemäß LMIV (Lebensmittel-Informationsverordnung) gesetzlich für Lebensmittel ‚mit über 10 % zugesetzten […] zugelassenen mehrwertigen Alkoholen‘ verpflichtend. Die Sportness Protein Gums enthalten das Süßungsmittel Maltit, einen mehrwertigen Alkohol. Da der Energiegehalt nur etwa so groß ist wie der von Zucker, wird Maltit oftmals als Zuckeraustauschstoff verwendet. 

Maltit wird im Darm nur teilweise absorbiert und kann daher bei empfindlichen Personen zu Blähungen, Durchfall oder anderen Darmbeschwerden führen, wenn es in großen Mengen konsumiert wird. Die individuelle Verträglichkeit von Maltit kann von Person zu Person variieren. Einige Menschen können größere Mengen Maltit konsumieren, ohne dabei negative Auswirkungen zu spüren, während andere bereits bei geringeren Mengen unangenehme Symptome erleben können. Es ist wichtig, die individuelle Verträglichkeit zu berücksichtigen und gegebenenfalls die Aufnahme zu reduzieren. Bei Maltit spricht man im Allgemeinen von einem Toleranzwert zwischen 30 g und 50 g am Tag (Scientific Commitee for Food, 16th Series). 4 Portionen der Protein Gums enthalten 33,2 g Maltit. Bei einem angenommenen Verzehr von 4 Portionen Protein Gums werden 7,2 g Eiweiß aufgenommen, dies entspricht etwa 15 % des täglichen Proteinbedarfs (50 g gemäß LMIV), was eine signifikante Menge darstellt."

DM Drogerie Markt GmbH 
9.6.2023 

Wir empfehlen

Reguläre Lebensmittel sorgen für eine ausreichende Proteinaufnahme. Diese speziellen Proteinprodukte sind nicht notwendig. Sie enthalten zwar meist etwas mehr Eiweiß als herkömmliche Lebensmittel, sind aber in der Regel teurer.

Lesen Sie auch

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Manner Mozart Mignon Schnitten: Verpackung verkleinert

Manner Mozart Mignon Schnitten: Verpackung verkleinert

Manner hat die Verpackung ihrer "Mozart"-Schnitten nochmals überarbeitet: die Packung mit der Kennzeichnung der geringen Füllhöhe wurde durch eine neue verkleinerte Version ersetzt und passt jetzt besser zur Füllmenge.

Spar Roll Fondant rot: nicht "vegan"

Spar Roll Fondant rot: nicht "vegan"

Der Tortenüberzug "Roll Fondant rot" wird von Spar als "vegan" ausgelobt, enthält aber "Echtes Karmin". Dieser Farbstoff stammt aus Schildläusen und ist somit nicht vegan.

Kommentieren

Sie können den Text nach dem Abschicken nicht nachträglich bearbeiten, Länge: maximal 3000 Zeichen. Bitte beachten Sie auch unsere Netiquette-Regeln.

Neue Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern veröffentlicht werden.

Anmelden

0 Kommentare

Keine Kommentare verfügbar.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums 

Sozialministerium

Zum Seitenanfang