DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

dm Bio Laugen-Knusper Snack - Extrem viel Salz enthalten

Was alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Der dm Bio glutenfreie Bio Laugen-Knusper Snack wirkt wie eine gesunde Knabberei, doch „mit Salz verfeinert“, wie auf der Packung formuliert, ist extrem untertrieben: Der Salzgehalt kommt der maximal empfohlenen Tagesdosis für Erwachsene sehr nahe!

Packung Laugenknuspersnack - blaugrüne Packung mit roter Aufschrift; Bild: A. Konstantinoudi/VKI
dm Bio Laugen-Knusper Snack: Bio und glutenfrei steht auf der Packung. Also wird es sich um eine eher gesundes Produkt handeln? Bild: A. Konstantinoudi/VKI

dm Bio Laugen-Knusper Snack: Bio und glutenfrei steht auf der Packung. Also wird es sich um eine eher gesundes Produkt handeln? Bild: A. Konstantinoudi/VKI

Rückseite der Packung: rote Tabelle mit Nährwerten; Bild: A. Konstantinoudi/VKI
dm Bio Laugen-Knusper Snack: Fehlanzeige - Die Knabberei enthält extrem viel Salz. Bild: A. Konstantinoudi/VKI

dm Bio Laugen-Knusper Snack: Fehlanzeige - Die Knabberei enthält extrem viel Salz. Bild: A. Konstantinoudi/VKI

Viel Salz trotz "gesunder" Aufmachung

Das steht drauf: dm Bio Laugen-Knusper Snack

Gekauft bei: dm

Das ist das Problem

Optimal für unterwegs erscheint der dm Bio Laugen-Knusper Snack in der kleinen Packung. Bei einem Bio-Produkt mit der Aufschrift „glutenfrei“ und „vegan“ liegt der Gedanke an einen gesunden kleinen Snack für zwischendurch nicht fern. Doch weit gefehlt! „Mit Salz verfeinert“ ist vorn auf der Verpackung zu lesen. Das ist eine krasse Untertreibung. „Ich bin entsetzt.“, schreibt uns eine Konsumentin. Der Knusper Snack enthält 6 g Salz pro 100 g! Damit beinhaltet das Produkt deutlich mehr Salz als anderes Knabbergebäck wie Chips & Co.“

Um ein Vielfaches mehr Salz als in herkömmlichen Knabbereien

Zum Vergleich: Gesalzene Chips enthalten pro 100 g ca. 1,5 g Salz. 100 g Soletti kommen schon auf ca. 4,5 g Salz. Das ist immer noch weit weniger als der Salzgehalt beim dm Bio Laugen-Knusper Snack, der mit 6 g Salz pro 100 g des Produkts angegeben ist.

Salz-Aufnahme: Tagesmenge schnell erreicht

Zu kaufen gibt es das Knabbergebäck im 80-g-Beutel. Dieser enthält somit 4,8 g Salz. Das ist bedenklich, denn laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) sollten Erwachsene täglich höchstens 6 g Kochsalz zu sich nehmen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt sogar nur 5 g Salz täglich. Für Kinder gelten entsprechend niedrigere Werte. Wer sich beim dm Bio Laugen-Knusper Snack nicht einbremst und den Inhalt des ganzen Packerls verspeist, hat damit die maximale tägliche Salzmenge schon so gut wie ausgeschöpft. Bei der kleinen Portion einer Packung ist das nicht unwahrscheinlich!

Achtsamer Umgang und individuelle Entscheidung

Wir haben dm die Empörung der Konsumentin über den unerwartet hohen Salzgehalt mitgeteilt. In seiner Antwort lässt dm uns wissen, mit der dm Bio Marke den Kundinnen und Kunden ein Lebensmittelangebot für bewusste Ernährung ermöglichen zu wollen. Man versuche allen ernährungsphysiologischen Ansprüchen gerecht zu werden sowie auf Zusatzstoffe und Hilfsstoffe weitgehend zu verzichten. In diesem Zusammenhang sei auch der achtsame Umgang mit Salz ein Anliegen, so dm.

Wir erhielten auch eine Stellungnahme vom Lieferanten. Dieser weist darauf hin, dass der dm Bio Laugen-Knusper Snack, wie auch andere Knabbereien, nur gelegentlich in Maßen gegessen werden sollte. Jede Kundin und jeder Kunde habe für sich eine individuelle Kauf- und Verzehrentscheidung zu treffen. Nun gut, davon gehen wir mal aus!

Statt „verfeinert“ eher großzügig gestreut

Der Lieferant schreibt weiter diese Kaufentscheidung mit aufgedruckten Nährwerten, Zutaten, Bildern etc. zu unterstützen. Das sehen wir hier nicht ganz erfüllt. Die Auslobung „mit Salz verfeinert“ lässt die große Salzmenge nicht erahnen. Erst der Blick in die Nährwerttabelle auf der Verpackungsrückseite gibt Auskunft über die Salzmenge. Ein Hinweis wie zum Beispiel „mit extra viel grobem Salz“ (der Lieferant weist uns auf das Verwenden grober Salzkristalle hin), wäre stattdessen für die Kaufentscheidung hilfreich. Ein wenig gewagt erscheint das Argument, es würden sich wahrscheinlich Salzkörner von den Laugenkugeln ablösen, wodurch man ohnehin weniger Salz als angegeben zu sich nehme. 

Nährwerttabellen ähnlicher Produkte vergleichen!

Der enorme Salzgehalt des dm Bio Laugen-Knusper Snack zeigt, auch ein biologisch erzeugter, veganer und glutenfreier Snack bedeutet nicht automatisch eine „gesunde“ Wahl. Erst der Blick auf die Zutatenliste und die Nährwerttabelle verfeinert das Bild für die individuelle Kauf- und Verzehrentscheidung. Mehr Aufschluss über die Ware erhalten Sie, wenn Sie wie auch in diesem Fall, ähnliche Produkte miteinander vergleichen.

Reaktion von dm-Österreich

DM schreibt vom achtsamen Umgang mit Salz und abgelösten Salzkörnern.

„Wir legen bei dm drogerie markt großes Augenmerk darauf, unseren Kundinnen und Kunden mit dem Lebensmittelangebot unserer dm Marke dmBio eine bewusste Ernährung zu ermöglichen. Dabei versuchen wir, allen ernährungsphysiologischen Ansprüchen gerecht zu werden. Wir möchten Produkte anbieten, die so natürlich und unverarbeitet wie möglich bleiben sollen und zudem mit Rezepturen überzeugen, die aus Lebensmittelsicht sinnvoll und bewusst gehalten sind. Mit Zusatzstoffen und Hilfsstoffen für die Verarbeitung wird daher bewusst und aufmerksam umgegangen. Wo immer darauf verzichtet werden kann, wird dies auch getan. Selbstverständlich ist uns in diesem Zusammenhang auch der achtsame Umgang mit Salz ein Anliegen.

Weiterhin leite ich Ihnen die produktspezifische Stellungnahme unseres Lieferanten weiter: ‚Beim Laugen-Knusper-Snack handelt es sich, wie der Name schon sagt, um ein Snack-Produkt, welches nur gelegentlich und in Maßen verzehrt werden sollte. Hier trifft jeder Kunde für sich eine individuelle Kauf-/Verzehrentscheidung, die wir mit den aufgedruckten Nährwerten, Zutaten, Bildern etc. unterstützen. Der Salzgehalt in Form von groben Kristallen auf den Laugenkugeln ist wesentlicher charakteristischer Bestandteil dieses Produktes, was auch auf der Verpackung deutlich wird. 

Eine Reduktion der Bestreuung und damit des Salzgehaltes würde zu einem anderen Geschmackseindruck führen und das Produkt mit anderen Salzgebäcken vergleichbar machen, die im Teig Salz enthalten, wodurch insgesamt ein geringerer Salzgehalt möglich ist. Durch die punktuell aufgesetzten Salzkörner ergibt sich jedoch ein einzigartiges Geschmackserlebnis, was eine gewisse Menge an Salzkörnern erfordert.

Denn es ist nicht auszuschließen, dass sich einige Salzkörner in der Packung von den Laugenkugeln lösen. Dadurch verringert sich der Salzgehalt im Genussmoment, sofern die Salzkörner nicht am Ende einzeln verzehrt werden. Dies können wir allerdings nicht in der Deklaration des Salzgehaltes berücksichtigen, da wir uns an gesetzliche Vorgaben halten müssen, die die Berücksichtigung des gesamten Packungsinhalts vorgibt.’“

dm-Österreich
19.7.2021

Wir empfehlen: Lassen Sie sich nicht von der „gesunden“ Aufmachung von Bio-Knabbereien täuschen. Auch solche Produkte können mit einem nicht gerade bekömmlich hohen Salzgehalt daherkommen.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Fleischregal bei Lidl

Lidl Fleischregal Herkunftswerbung: Pauschale Auslobung in rot-weiß-rot

Die großflächige Lidl Fleischregal Herkunftswerbung "aus Österreich" trifft nur für die Eigenmarke Wiesentaler zu, nicht jedoch für das ganze Sortiment der Fleischvitrinen. Für die Kundschaft ist es irritierend, Fleischprodukte anderer Herkunft unter der Auslobung "zu 100 % aus Österreich" anzubieten.

BILLA Schwarzwälder Schinken Sandwich: Verpacktes Sandwich von Billa.

BILLA Schwarzwälder Schinken Sandwich: Freilandeier ohne Widersprüche

Beim BILLA Schwarzwälder Schinken Sandwich sorgte eine widersprüchliche Kennzeichnung für Verwirrung. BILLA hat den schlecht sichtbaren Hinweis auf die vorübergehende Verwendung von Eiern aus Bodenhaltung bei gleichzeitig deklarierter Herkunft aus Freilandhaltung wieder entfernt.

Ölz Linzer Schnitte: In Plisterpackung gehüllte Backware

Ölz Linzer Schnitte: Zutatenliste jetzt besser lesbar

Die kaum leserliche Beschriftung auf der Ölz Linzer Schnitte hatte für Ärgernis gesorgt. Die braune Schrift der Zutatenliste auf der Rückseite der Verpackung ermöglicht nun mit dem helleren Hintergrund einen stärkeren Farbkontrast. Besser, aber noch nicht optimal.

Knusperli Knusper Müsli Waldbeer: Packung zeigt Schale mit Müsli und darum hermum kullernden blauen und roten Beeren

Knusperli Knusper Müsli 0 % Zuckerzusatz Waldbeer

Das Symbolfoto verspricht weit mehr Beeren als das Knusperli Knusper Müsli 0 % Zuckerzusatz Waldbeer bietet. Konsumentinnen und Konsumenten ärgern sich über nur 1,6 Prozent enthaltene gefriergetrocknete Beerenstückchen sowie über Palmöl und Aromen im Müsli.

Pfanni Kartoffel Püree: Verpackung mit Kartoffelpürree in einer Schüssel; in der rechten oberen Ecke der Verpackung - Abbildung eines Kartoffelsacks mit rot-weiß-roter Fahne und AMA-Gütesiegel

Pfanni Kartoffel Püree: Woher kommen die Kartoffeln?

Pfanni Kartoffel Püree zeigt auf der Verpackung einen Kartoffelsack mit rot-weiß- roter Fahne und das AMA-Gütesiegel als kleine Abbildung. Die Herkunft der Kartoffeln für das Püree ist aber nicht deklariert. Sind nun österreichische Erdäpfel enthalten? Leider nein! Zudem ist das Püree-Pulver mit Aromen und anderen Zusatzstoffen versetzt.

Sojade So Soja! Natural: grüner Becher

Sojade So Soja! Natural: Bitte etwas genauer!

Auf der milchproduktähnlichen Verpackung von Sojade So Soja! Natural wäre ein Hinweis auf die Art des Produktes hilfreich. Der Produzent will nun eine genauere Bezeichnung anbringen.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang