DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Weizenvollkornmehl - Zusammengesetzt aus mehreren Chargen

Was versteht man unter „Weizenvollkornmehl (zusammengesetzt)“, das ich kürzlich in einer Zutatenliste entdeckt habe?

Zusammengesetztes oder rekombiniertes Vollkornmehl, das auch im österreichischen Lebensmittelbuch geregelt ist, wird durch Mischen einzelner Mahlerzeugnisse hergestellt. Diese müssen nicht von derselben Getreide-Charge stammen. Entscheidend ist, dass das dem gewachsenen Korn entsprechende Verhältnis von Mehlkörper (Endosperm), Keimling und Schale (Kleie) eingehalten wird.

Gleichbleibende Qualität

Das Erzeugnis weist demnach eine gleiche oder annähernd gleiche stoffliche Zusammensetzung auf wie direkt vermahlenes Vollkornmehl. Hersteller greifen darauf zurück, um beim Mehl bestimmte Eigenschaften oder eine gleichbleibende Qualität zu erzielen, welche durch unterschiedliche Anbau- und Erntebedingungen schwanken kann.
 

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Leberkäse in einer Semmel

Käse im Leberkäse?

"In der Zutatenliste eines Leberkäses zum Selberbacken las ich: „Kann Spuren von laktosefreiem Käse enthalten.“ Wie kann Käse in den Leberkäse gelangen?"

alt

Oligofruktose - Kein Zucker?

"Auf einem neuen Joghurt-Getränk wird mit „ohne Zuckerzusatz“ geworben. Die Inhaltstoffe zeigen aber an zweiter Stelle „Oligofruktose“. Das ist doch Konsumententäuschung."

alt

Brot einfrieren - Wie lange?

"Brot einzufrieren ist für Singles oft der einzige Weg, immer „frisches“ Brot zu haben. Wie lange kann eigentlich Brot und Gebäck eingefroren werden?" - Leser fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Teresa Bauer, BSc MSc.

alt

Frisches Brot - Gesetzliche Regelung?

"Es wird ja bald einmal Brot als „frisches Brot“ verkauft, auch wenn es eingefroren war. Wie sieht denn hier eigentlich die gesetzliche Regelung aus?" - Leser fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Teresa Bauer, BSc MSc.

alt

Leberwurst - Muss Leber enthalten sein?

"Eine Fleischerei bei mir im Ort bietet eine Leberwurst an. In der Zutatenliste steht alles Mögliche, nur keine Leber. Darf man etwas als „Leberwurst“ bezeichnen und verkaufen, das 0 % Leber enthält?"

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang