Zum Inhalt

Ein Mann füllt Teig in kleine Silikonbackformen
Wir haben 22 Silikonbackformen getestet Bild: Artem Oleshko/Shutterstock

Test: Silikonbackformen im Vergleich - Au Backe

premium

Aus Backformen aus Silikon können Schadstoffe in die Backware übergehen. Wir haben 22 handelsübliche Produkte getestet, von sechs sollten Sie eher die Finger lassen.

Hier die wichtigsten Fragen, die der Test beantwortet:

  • Welche Produkte geben die wenigsten Schadstoffe ab?
  • Wie gut schneiden Eigenmarken von Amazon ab?
  • Soll man online oder im stationären Handel kaufen?
  • Was sagt mir starker Geruch?
  • Wie viele Produkte waren völlig "sauber"?
  • Geht von ihnen eine Gefahr für die Gesundheit aus?
  • Welche Zutat im Teig erleichtert die Aufnahme von Schadstoffen?
  • Was ist tabu bei Silikonprodukten?

Schadstoffbelastung?

Backformen aus Silikon sind praktisch, das Gebäck bleibt nicht kleben, sie vertragen hohe Temperaturen und lassen sich im ­Küchenkasten bequem verstauen. Unter­suchungen zeigen allerdings, dass Produkte aus Silikon, vor allem wenn sie hohen Temperaturen ausgesetzt werden, Schadstoffe wie Siloxane, Weichmacher oder Antioxidantien abgeben. Diese Schadstoffe können dann in die Backwaren übergehen und ­somit mit dem Essen in den Körper aufgenommen werden.

22 Silikonformen im Vergleich

Im Rahmen eines internationalen Tests haben wir insgesamt 44 Silikonbackformen ausgewählt, die in den Geschäften bzw. im Onlinehandel der neun teilnehmenden Länder erhältlich sind. Die Produkte wurden in Geschäften oder online eingekauft. Dabei haben wir uns vor allem auf Produkte konzentriert, die eine größere Kontaktfläche mit den Lebensmitteln ­haben.

Premium

Weiterlesen mit KONSUMENT-Abo:

  • Alle Artikel auf konsument.at frei zugänglich
  • KONSUMENT als E-Paper
  • Keine Werbung
  • Objektiv und unabhängig
Jetzt weiterlesen

Online-Zugang noch nicht aktiviert? Hier freischalten.

Bereits registriert? Hier anmelden.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Kochtöpfe in der Küche premium

Test: Kochtöpfe 5/2022

Wir haben 14 Kochtopf-Sets aus Edelstahl getestet. Die meisten schnitten gut ab, einige nur durchschnittlich.

alt premium

Einweggeschirr - Alternativen gesucht

Die EU hat über Einmal-Strohhalme, -Besteck und -Geschirr aus Plastik ein Verbot verhängt. Diese Ware wird bald vom Markt verschwinden. Doch sind Produkte aus Karton, Palmblätter oder auf Zuckerrohrbasis eine gute Alternative?

Kommentieren

Sie können den Text nach dem Abschicken nicht nachträglich bearbeiten, Länge: maximal 3000 Zeichen. Bitte beachten Sie auch unsere Netiquette-Regeln.

Neue Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern veröffentlicht werden.

Anmelden

0 Kommentare

Keine Kommentare verfügbar.
Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang