Zum Inhalt
Packung Tortilla Chips, Chips und Chilli auf der Vorderseite der lila-violetten Packung
Takis Fuego: Falsche oder unzureichende Kennzeichnungen in der Zutatenliste. Außerdem: künstliches Aroma- und Farbstoffe enthalten. Bild: A. Konstantinoudi/VKI

Takis Fuego: falsche Kennzeichnungen und künstliche Zusätze

Die Zutatenliste der „Takis Fuego“ wirft Fragen auf: Welches Öl ist tatsächlich drin? Warum führt die englische Liste Zutaten an, die in der deutschen nicht auftauchen? Unübliche Bezeichnungen und fehlerhafte Angaben – ein Fall für die Lebensmittelbehörde. Lackner Handel will nachbessern.

Was alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: „Takis Fuego“ enthalten künstliche Aroma- und Farbstoffe ohne Warnhinweis und mit unzureichenden oder falschen Kennzeichnungen in der Zutatenliste.

Das steht drauf: Takis Fuego

Gekauft bei: Snack Shops und ausgewählten Spar-Filialen

Das ist das Problem

Herr B. meldete uns den mexikanischen Snack „Takis Fuego“, gekauft in einer Filiale von Spar. „Deftige sechs Euro für die Packung Tortilla Chips und dann so eine ärgerliche Zutatenliste!“ Diese habe er erst zu Hause genauer angeschaut und sich empört gefragt: „Soll ich mir jetzt aussuchen, welches Öl da drinnen enthalten ist? Hier steht ‚Palm- und/oder Soja- und/oder Rapsöl‘. Und wo ist vorne auf der Verpackung ein Hinweis auf die gefährlichen Azofarbstoffe? Nicht vorhanden!“

Kennzeichnungen fehlerhaft

Wir haben uns auf die Suche nach den Tortilla Chips begeben. Verkauft werden die gerollten Mais-Snacks der Marke Takis unter anderem bei der Firma Snack Shop und in ausgesuchten Spar-Filialen. Die mexikanischen Snacks erleben gerade auch bei uns einen Hype. Aber sind die scharf gewürzten Knabbereien den teuren Preis wert? 

Herr B. war ganz und gar nicht überzeugt und auch uns ist an den „Takis Fuego“ einiges aufgefallen: Die Kennzeichnungen sind fehlerhaft. Lebensmittelangaben sollten klar und deutlich erkennbar sein. Diese Vorgabe ist nicht erfüllt. Warum? Die Zutatenliste führt unter Pflanzenöle „Palm- und/oder Soja- und/oder Rapsöl“ an. Das ist verwirrend für Kund:innen. 

Zusatzstoffe nicht korrekt angeführt

Takis Fuego: Zutatenliste
Takis Fuego: Der Hersteller führt den Zusatzstoff Mononatriumglutamat und die Farbstoffe Red 4 Lake sowie Yellow 6 Lake mitten unter den Zutaten an, ohne Klassenbezeichnung. Bild: A. Konstantinoudi

Einen Zusatzstoff wie beispielsweise Mononatriumglutamat führt der Hersteller mitten unter den Zutaten an. Richtig wäre es, Mononatriumglutamat als Zusatzstoff deutlich zu kennzeichnen. Weiters lesen wir in der Zutatenliste Bezeichnungen wie „Red 4 Lake“ und „Yellow 6 Lake“. Um zu erkennen, dass es sich um Farbstoffe handelt, können diese ebenfalls nicht ohne Klassenbezeichnung in der Zutatenliste aufgereiht sein. Richtig wäre, davor die Bezeichnung „Farbstoffe“ anzugeben, sodass beim Lesen der Inhaltsstoffe klar und deutlich ersichtlich ist, worum es geht.  

Takis Fuego: englischsprachige Zutatenliste.
Takis Fuego: Einige Begriffe der englischen Zutatenliste sind in der deutschen Version nicht zulässig bzw. müssen anders deklariert werden. Bild: A. Konstantinoudi

Was verbirgt sich hinter den Begriffen „Red 4 Lake“ und „Yellow 6 Lake“? Die vorliegende Deklaration der beiden Farbstoffe ist für den deutschsprachigen Raum nicht zulässig und dürfte der Nomenklatur in den USA entsprechen. Red 4 Lake wird im deutschsprachigen Raum als „Farbstoff: Allurarot AC“ oder mit der E-Nummer E 129 deklariert. Yellow 6 Lake führen Hersteller als „Gelborange S“ an oder als E-Nummer E 110. Beide Farbstoffe, sie färben das Produkt gelb-rot-orange, werden chemisch hergestellt und gehören zur chemischen Gruppe der Azofarbstoffe. 

Warnhinweis zu Azofarbstoffen fehlt

Für diese Farbstoff-Gruppe muss der Hersteller laut EU-Recht auf der Lebensmittelverpackung einen Warnhinweis aufdrucken: „Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen“. Doch bei den „Takis Fuego“ fehlt diese Warnung. Das Produkt eignet sich also nicht für Kinder, schon aufgrund des scharfen Geschmacks. 

Zutaten fehlen in der deutschen Kennzeichnung

Über dem Aufkleber mit der deutschen Kennzeichnung steht die englischsprachige Kennzeichnung. Was uns aufgefallen ist: Sie enthält deutlich mehr Zutaten als die  deutsche Variante. Warum führt die deutsche Version unter anderem Kartoffelstärke, die Zusatzstoffe Kaliumchlorid und Gummi Arabicum sowie Reismehl nicht an? Dass diese bei der deutschsprachigen Variante Zutaten fehlen, macht uns stutzig! 

Meldung an die Lebensmittelbehörde

Ein ähnlicher Fall mit falschen bzw. mangelhaften Kennzeichnungen ist uns erst vor Kurzem bei einem anderen Knabberprodukt unserer LM-Checks unter gekommen. Aufgrund der vielen Kennzeichnungsfehler haben wir diesen Fall ebenso wie den aktuellen zu den „Takis Fuego“ der Lebensmittelbehörde übermittelt. Der Hersteller bedauert in seiner Stellungnahme die Fehler und informiert uns über die Aktualisierung der Etiketten zu den Zutaten. Wir werden uns die überarbeiteten Aufkleber anschauen. 

Nutri-Score: E

Die sehr ungünstige Bewertung verwundert uns nicht, salzig-fettige Chips mit zahlreichen Zusatzstoffen sind kein wertvoller Beitrag zur Ernährung, sondern eine Knabberei, die besser nur selten konsumiert wird. 

Reaktion von Lackner Handel

Der Betrieb bedauert die Fehler und korrigiert die mangelhafte Kennzeichnung.

„Wir haben von der fehlerhaften Übersetzung erfahren und diese sofort zu einem Ingenieurbüro für Ernährungswissenschaften zur Kontrolle gebracht. Die Änderungen wurden bereits vorgenommen und die frische Ware wurde schon mit den richtigen Etiketten beklebt.“

Lackner Handel e.U.
5.11.2023

Wir empfehlen:

Kommt Ihnen eine Kennzeichnung auf einem Lebensmittel eigenartig vor? Melden Sie uns das Produkt gern. Angaben, die nicht der EU-Gesetzgebung entsprechen, müssen die Hersteller überarbeiten. 

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Billa Erdbeerroulade: Kaum Erdbeeren enthalten

Billa Erdbeerroulade: Kaum Erdbeeren enthalten

Die rosafarbene Erdbeercreme lässt bei dieser Roulade einen höheren Anteil an Erdbeeren erwarten als tatsächlich vorhanden ist: 0,1 Prozent gefriergetrocknete Erdbeerstücke – enttäuschend wenig.

Kelly's Mini Fritts Salz: luftige Packung

Kelly's Mini Fritts Salz: luftige Packung

Die Packung der "Kelly's Mini Fritts Salz" ist nur rund zur Hälfte gefüllt, die andere Hälfte ist Luft. Bei der Größe des Sackerls könnte man sich locker mehr Sticks erwarten.

Kommentieren

Sie können den Text nach dem Abschicken nicht nachträglich bearbeiten, Länge: maximal 3000 Zeichen. Bitte beachten Sie auch unsere Netiquette-Regeln.

Neue Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern veröffentlicht werden.

Anmelden

0 Kommentare

Keine Kommentare verfügbar.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums 

Sozialministerium

Zum Seitenanfang