Zum Inhalt
Spar Natur pur Nuss Bruch Mix und Clever Mikrowellenpopcorn
Spar Natur pur Nuss Bruch Mix und Clever Mikrowellenpopcorn: die Preise sind gleich geblieben, die Füllmengen haben sich aber reduziert. Bild: VKI

Spar Natur pur Nuss Bruch Mix und Clever Mikrowellenpopcorn: Shrinkflation im Knabbersortiment!

"Spar Natur pur Nuss Bruch Mix" und "Clever Mikrowellenpopcorn" kommen plötzlich mit weniger Füllmenge daher, während der Preis gleich geblieben ist. Fast unbemerkt zahlen Konsument:innen mehr für den Knabberspaß. Die Hersteller rechtfertigen die Füllmengenreduktion mit erhöhten Rohstoffpreisen.

Was alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: An den Verpackungen kaum zu erkennen, aber dennoch: "Spar Natur pur Nuss Bruch Mix" und "Clever Mikrowellenpopcorn" enthalten jetzt weniger als zuvor.

Das steht drauf: Spar Natur pur Nuss Bruch Mix; Clever Mikrowellenpopcorn

Gekauft bei: Spar und Billa

Das ist das Problem

Die aktuelle Entwicklung im Knabbersortiment verärgert Konsument:innen: Schon wieder weniger Inhalt zum gleichen oder sogar erhöhten Preis! Frau S. ist entrüstet: "Die neue Packung des ‚Clever Mikrowellenpopcorn‘ enthält nur mehr drei Popcornsackerl, gekauft bei Billa um 1,29 Euro. Die vorherige Packung gab es um 0,99 Euro mit vier Sackerl in einer Packung!"

Auch Herr T. ist auf eine versteckte Preiserhöhung gestoßen und macht seinem Ärger über die geringere Füllmenge bei gleicher Packungsgröße Luft. Nur durch Zufall habe er entdeckt, dass Spar beim ‚Spar Natur pur Nuss Bruch Mix‘, der bisher immer in einer 500-Gramm-Packung um 6,99 Euro erhältlich war, die Füllmenge auf nur mehr 400 Gramm reduziert hat. Was ihn besonders ärgert: "Das Preisschild im Supermarkt mit ‚500 g für 6,99 Euro‘ ist immer noch das gleiche!"

Spar Natur pur Nuss Bruch Mix - Füllmengenangabe
Spar Natur pur Nuss Bruch Mix: der Inhalt hat sich von 500 g auf 400 g reduziert (satte 20 %), der Preis im Supermarkt ist gleich geblieben. Bild: VKI

Shrinkflation: Daran haben wir zu knabbern

Immer wieder melden uns Konsument:innen "geshrinkte" Produkte. Zum "Spar Natur pur Nuss Bruch Mix" haben wir gleich mehrere Beschwerden erhalten. Vor allem auch wegen der unveränderten Preisschilder, die nach der Füllmengenreduktion ein falsches Preis-Leistungs-Verhältnis anzeigen. Herr T., der diesen Zustand auch noch einen Monat nach seiner Entdeckung so in der Spar-Filiale vorfand, hat dies dem Konzern gemeldet.

Auch wir haben Spar um Stellungnahme gebeten. Wie zu erwarten, argumentiert der Hersteller mit gestiegenen Rohstoff- und Energiepreisen, die ihn zur Anpassung der Grammatur (Füllmenge) gezwungen hätten. Die Filialen wären angehalten, die Regalschilder zu tauschen, berichtet Spar.

Preissteigerung versteckt

Ein wenig dürftig finden wir diese Argumentation, denn es handelt sich um ein Produkt der Eigenmarke. Bei einer notwendigen Verteuerung hätte Spar es in der Hand, diese offen zu kommunizieren und nicht mittels Shrinkflation-Taktik zu verstecken. Die nun geringere Nettofüllmenge wird auf der Rückseite der Nusspackung angegeben. Doch das ist kein deutlicher Hinweis, vor allem nicht bei Regalschildern mit falschen Angaben.

Clever Mikrowellenpopcorn - Füllmengenangabe
Clever Mikrowellenpopcorn: statt vier Päckchen Popcorn sind nur mehr drei enthalten, zeitweilig stieg der Preis sogar zusätzlich. Bild: VKI

Preissteigerung um 60 Prozent

Dass die Popcorn-Packung der Rewe-Eigenmarke Clever nun ein Sackerl weniger enthält, ist ebenso ein Fall von Shrinkflation. Hier ist nicht nur auf einmal weniger Inhalt vorhanden als erwartet, sondern zwischenzeitlich auch noch der Preis gestiegen. Rewe teilte uns zwar mit, es gebe eine positive Entwicklung, das ‚Clever Mikrowellenpopcorn‘ koste mittlerweile wieder so viel wie zuvor, nämlich 0,99 Euro.

Allerdings ist das jetzt der Preis für drei statt wie bisher für vier Popcorn-Portionen! Wir konnten einige Wochen nach der Stellungnahme von Rewe einen erneuten Preisanstieg auf 1,19 Euro beobachten, bei unserer finalen Erhebung im Juni 2023 kostet die Packung wieder 0,99 Euro.

Bei gleichem Preis und reduzierter Füllmenge von 400 auf 300 Gramm bedeutet das eine Preissteigerung um 33 Prozent! Eine gute Nachricht schaut für uns anders aus! Na gut, zumindest die Verpackungsgröße hat sich etwas dem verringerten Inhalt angepasst.

Palmöl im Mikrowellenpopcorn

Zusätzlich ärgerlich für alle, die auf Nachhaltigkeit Wert legen: Mikrowellenpopcorn enthält oft Palmöl. Das "Clever Mikrowellenpopcorn" ist leider keine Ausnahme. Wenn Sie der Umwelt zuliebe darauf verzichten wollen, lesen Sie in der Zutatenliste nach. Außerdem ist das Selbermachen von Popcorn keine Hexerei: Was Sie dazu brauchen, sind Popcorn-Maiskörner, einige Esslöffel Pflanzenöl, einen großen Topf und Gewürze.

Reaktion von Rewe

Der Hersteller bietet im aktualisierten Package drei statt vier Popcornsackerl zum selben Preis wie zuvor an. Wo bleibt da die gute Nachricht?

"Es gibt folgende, positive Entwicklung zum Thema Pricing des ‚Clever Mikrowellen Popcorn‘: Ab jetzt kosten drei Popcornsackerl in einer Packung 0,99 Euro anstatt 1,29 Euro. Aufgrund der Rohstoffsituation wird eine ‚Clever Mikrowellen-Popcornpackung‘ zeitnah nicht mehr auf vier Popcornsackerl aufgestockt werden können."


REWE International AG
6.3.2023

Reaktion von Spar

Der Handelskonzern sieht sich zur Anpassung der Füllmenge wegen Kostensteigerung gezwungen.

"Wie Sie bestimmt aus diversen Medien entnehmen können, sind im letzten Jahr die Preise für Rohwaren, Energie, Transport etc. stark gestiegen.

Aufgrund dieser Entwicklung sahen wir uns gezwungen zu reagieren.

Daher wurde die Grammatur der Verpackung den Kostensteigerungen entsprechend angepasst. Die Änderung fand bereits mit KW 43 vergangenen Jahres statt.

Vielen Dank auch für Ihren Hinweis zu unseren Preisetiketten. Ich habe das bereits an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet, damit das überprüft und korrigiert wird.“

SPAR Österreichische Warenhandels-AG
9.2.2023

Wir empfehlen

Vergleichen Sie Produkte immer wieder, denn leider können Sie sich nicht unbedingt auf die Aktualität von Preisschildern am Regal verlassen.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Pringles: erneute Shrinkflation

Pringles: erneute Shrinkflation

Die "Pringles"-Chips sind wieder von Shrinkflation betroffen. 165 Gramm der Sorte "Pringles Original" kosten jetzt so viel wie die 185-Gramm-Packung zuvor.

Schärdinger Bio Hummus natur: ohne Sesampaste

Schärdinger Bio Hummus natur: ohne Sesampaste

Das Produkt lässt die für Hummus typische Zutat Tahina (Sesampaste) vermissen. Darf sich jeder Kichererbsenaufstrich "Hummus" nennen? Dafür gibt es keine gesetzliche Vorgabe.

Kommentieren

Sie können den Text nach dem Abschicken nicht nachträglich bearbeiten, Länge: maximal 3000 Zeichen. Bitte beachten Sie auch unsere Netiquette-Regeln.

Neue Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern veröffentlicht werden.

Anmelden

0 Kommentare

Keine Kommentare verfügbar.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums 

Sozialministerium

Zum Seitenanfang