DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Schär Frollini - Wenig drin

Lebensmittel-Check Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: ein halb leerer Beutel glutenfreie Mürbteigkekse.

 

Schär Frollini: Wie wenig Kekse hier drin sind, sieht man erst, wenn der Beutel offen ist. (Bild: VKI)
Schär Frollini: Wie wenig Kekse hier drin sind, sieht man erst, wenn der Beutel offen ist. (Bild: VKI)

Schär Frollini: Wie wenig Kekse hier drin sind, sieht man erst, wenn der Beutel offen ist. (Bild: VKI)

Die Packung ist gerade einmal bis zur Hälfte gefüllt. (Bild: VKI)
Die Packung ist gerade einmal bis zur Hälfte gefüllt. (Bild: VKI)

Die Packung ist gerade einmal bis zur Hälfte gefüllt. (Bild: VKI)

Spärlich befüllt

Das steht drauf: Schär Frollini 

Gekauft bei: Martin Reformstark, 1030 Wien

Das ist das Problem

Das Unternehmen Dr. Schär erzeugt glutenfreie Nahrungsmittel. Über zwei davon – Schär Capelli D’Angelo glutenfreie Suppennudeln und Schär glutenfreie Penne – berichteten wir bereits: Die Produkte steckten in reichlich überdimensionierten Verpackungen. Wie wenig Suppennudeln bzw. Penne die Kartons enthielten, war von außen trotz Sichtfenster nicht zu erkennen. Bei beiden Packungen waren die Sichtfenster so platziert, dass sie gut gefüllt wirkten.

Jämmerlich wenig Kekse

Nun schickte uns ein verärgerter KONSUMENT-Leser eine Packung Schär Frollini glutenfreie Mürbteigkekse und schrieb: "Die Packung ist gerade einmal bis zur Hälfte gefüllt – ich finde das nicht o.k."

Schär Frollini werden in einem blickdichten Beutel angeboten. Wie jämmerlich wenig Kekse hier drin sind, sieht man erst, wenn der Beutel offen ist.

Reaktion der Firma Schär

Was Schärf dazu sagt, warum in der Packung Frollini so wenig Kekse drin sind:

"Die Füllhöhe der Schär Frollinis ist zunächst einmal technisch bedingt. Damit die Kekse beim Verschließen der Verpackung von der Abfüllanlage nicht beschädigt werden, ist die aktuelle Packungsgröße erforderlich. 
Darüber hinaus sorgt die große Verpackung für Stabilität, denn durch den so geschaffenen Luftpolster ist das Produkt auch beim Transport geschützt und die Schär Frollinis Mürbeteigkekse brechen nicht so leicht – ein wichtiger Faktor für die Produktqualität, da glutenfreie Backwaren von Natur aus etwas brüchiger sind als glutenhaltige. 
Zudem gibt die Gewichtsangabe links unten auf der Verpackung eindeutig Auskunft über die enthaltene Produktmenge. Bei den Schär Frollinis sind 200 g in der Packung enthalten."

Dr. Schär AG
12.10.2017

Wir meinen: Durch Abtasten und Schütteln einer Packung lässt sich wenigstens vage erahnen, wie viel bzw. wie wenig Produkt enthalten ist. Bei Schär Frollini ist es ziemlich wenig.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Green Mountain Plant Based Steak: Verpackung teils mit Sichtfenster, teils undurchsichtig

Green Mountain Plant Based Steak: überdimensionierte Verpackung

Die Verpackung des Green Mountain Plant Based Steak mit Sichtfenster lässt mehr „Steak" erwarten, als darin vorhanden ist. Der Karton überdeckt ein Drittel Luftraum. Schade, mit passenderer Verpackung und ohne Aromazusatz könnte dieses proteinreiche „Steak“ eine gute pflanzliche Alternative sein. Kein Kommentar vom Hersteller.

Lidl Kalbsbutterschnitzerl: Verpackung mit Sichtfenster, durch das lins Faschiertes zu sehen ist, rechts steht auf dem blickdichten Teil der Verpackung Wiesentaler Kalbsbuterschnitzerl

Lidl Kalbsbutterschnitzerl: mehr Schweine- als Kalbfleisch

Unter Kalbsbutterschnitzerl sind üblicherweise faschierte Laibchen aus Kalbfleisch zu verstehen. Doch Lidl bietet faschierte Laibchen an, die vor allem aus Schweinefleisch bestehen. Eine Information im Kleingedruckten kann leicht übersehen werden. Konsumentinnen und Konsumenten fühlen sich getäuscht. Lidl will die Produktbezeichnung überprüfen.

OptiFibre: Dose mit grüner Aufschrift

OptiFibre: Luft für die Verdauung?

Ärger über so viel Luft in der Verpackung! Die große Dose OptiFibre von Nestlé ist mal zur Hälfte, mal zu zwei Drittel mit Ballaststoff-Pulver gefüllt. Fehlerhafte Charge? Der Hersteller ersetzt Reklamationsware und verbessert den Produktionsprozess.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang