DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

dm das gesunde Plus Früchtetee: Drachenfrucht-Limette, Mango-Litschi - Aromen statt exotischer Früchte

Lebensmittel-Check Was Konsumenten alles zugemutet wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Früchtetees, bei denen groß angekündigte exotische Früchte ausschließlich auf den Packungen zu finden sind.

 

dm das gesunde Plus Früchtetees: Auf der Verpackung wird groß mit den exotischen Früchten Drachenfrucht, Limette, Mango und Litschi geworben. (Bild: U. Payer/VKI)
dm das gesunde Plus Früchtetees: Auf der Verpackung wird groß mit den exotischen Früchten Drachenfrucht, Limette, Mango und Litschi geworben. (Bild: U. Payer/VKI)

dm das gesunde Plus Früchtetees: Auf der Verpackung wird groß mit den exotischen Früchten Drachenfrucht, Limette, Mango und Litschi geworben. (Bild: U. Payer/VKI)

dm das gesunde Plus Früchtetees: Mango und Litschi sind in diesem Tee nur in Aromen enthalten. (Bild: U. Payer/VKI)
dm das gesunde Plus Früchtetees: Mango und Litschi sind in diesem Tee nur in Aromen enthalten. (Bild: U. Payer/VKI)

dm das gesunde Plus Früchtetees: Mango und Litschi sind in diesem Tee nur in Aromen enthalten. (Bild: U. Payer/VKI)

dm das gesunde Plus Früchtetees: Limette ist in diesem Tee nur in Spuren enthalten, die Drachenfrucht versteckt sich in den Aromen. (Bild: U. Payer/VKI)
dm das gesunde Plus Früchtetees: In diesem Tee findet sich Limette nur in Spuren, Drachenfrucht versteckt sich hinter den Aromen. (Bild: U. Payer/VKI)

dm das gesunde Plus Früchtetees: In diesem Tee findet sich Limette nur in Spuren, Drachenfrucht versteckt sich hinter den Aromen. (Bild: U. Payer/VKI)

Namensgeber Aromen

Das steht drauf: dm das gesunde Plus Früchtetee Südamerika Drachenfrucht-Limette, dm das gesunde Plus Früchtetee Asien Mango-Litschi

Gekauft bei: dm

Das ist das Problem

Der Drogeriemarkt dm bietet unter seiner Eigenmarke das gesunde Plus Früchtetees an. Auf der Packung Früchtetee Asien Mango-Litschi sind eine Mango und Litschis abgebildet, auf der Packung Früchtetee Südamerika Drachenfrucht-Limette eine aufgeschnittene Drachenfrucht und Limettenscheiben. Wenig überraschend, könnte man vorerst meinen.

Äpfel, Hagebutte und Hibiskus als Hauptzutaten

Doch in den Zutatenlisten sind die so groß angekündigten Zutaten nicht mehr zu finden: Demnach besteht der Früchtetee Asien Mango-Litschi aus Äpfeln, Hibiskus, Orangenschalen, Hagebutten, süßen Brombeerblättern und Aroma. Der Früchtetee Mango-Litschi kommt also komplett ohne Mango und ohne Litschi aus.

Der Früchtetee Südamerika Drachenfrucht-Limette setzt sich aus Hibiskus, Äpfeln, Hagebutten, Orangenschalen, Aroma und 0,5 % Limettenschalen zusammen. Drachenfrucht ist in der Zutatenliste des Drachenfrucht-Limetten-Tees nicht angeführt, aber er enthält zumindest einen Hauch Limettenschale. Beiden Tees ist Aroma zugesetzt, worauf auf den Verpackungen auch deutlich hingewiesen wird.

Geschmack durch Aromen

Anbieter M&E dm Marken erklärte auf unsere Nachfrage, dass die gewählten Produktbezeichnungen die besonderen bzw. prägenden Eigenschaften des jeweiligen Früchtetees beschreiben. Beiden Produkten werde durch die eingesetzten Aromatisierungen (Drachenfrucht und Limette/Mango und Litschi) der besondere Geschmack verliehen.

Im Klartext: Die Tees heißen Mango-Litschi bzw. Drachenfrucht-Limette, weil sie danach schmecken. Die Konsument-Leserin, die uns auf diese Produkte aufmerksam gemacht hatte, war hinsichtlich des Geschmacks allerdings anderer Ansicht. Für sie schmeckten beide Tees ziemlich intensiv nach Hagebutte.

Reaktion der Firma M&E dm Marken

Was M&E dm Marken dazu sagt, dass in den Früchtetees Mango-Litschi bzw. Drachenfrucht-Limette weder Mango noch Litschi oder Drachenfrucht vorkommen.

„Die von uns gewählten Produktbezeichnungen beschreiben die besonderen bzw. prägenden Eigenschaften der jeweiligen Früchtetees. Wir haben unsere Früchtetees mit charakteristischen Aromatisierungen ausgestattet, die unserer Ansicht nach den besonderen fernöstlichen bzw. südamerikanischen Eindruck der Teesorte am besten beschreiben. Diese Geschmacksnoten werden durch die bildlichen Darstellungen der Früchte auf der Vorderseite verdeutlicht.

Beide Produkte basieren auf einer für Früchtetees typischen Zutatenkombination aus Hibiskus, Hagebutte und Äpfeln. Dieser Grundkomposition wird durch die eingesetzten Aromatisierungen (Drachenfrucht und Limette/Mango und Litschi) der besondere charakteristische Geschmack verliehen. Durch den Hinweis ,aromatisiert‘ auf dem Produkt wird auf die Aromatisierungen als zusätzliche Note zum Früchtetee hingewiesen. Wir bedauern, dass dies bei der Kundin zur Unklarheit geführt hat.“

M&E dm Marken, dm drogerie markt GmbH
26. 1. 2016

Wir meinen: Wenn aromatisierte Früchtetees schon mit bestimmten Früchten auf der Verpackung werben, dann sollten diese Tees auch zu wesentlichen Anteilen aus diesen Früchten bestehen.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Ölz Linzer Schnitte: 2 Teile dieses Gebäcks in durchsichtiger Umhüllung

Ölz Linzer Schnitte: Zutatenliste unleserlich

Zutatenliste und Nährwerte sind auf der Verpackung der Ölz Linzer Schnitte unleserlich geraten. Ölz will zwecks besserer Abhebung der Schrift vom Hintergrund eine hellere Kartonschale einsetzen oder die Verpackungsfolie überarbeiten.

Backbox von Lidl mit Gebäck befüllt.

Lidl Backshop: Zutatenliste gesucht!

Informationen zu den Zutaten von loser Ware beruhen auf Freiwilligkeit. Eine Zutatenliste bei den Backwaren im Lidl Backshop wäre dennoch hilfreich.

Zum Seitenanfang