Zum Inhalt
Billa Genusswelt Maracuja Kugeln
Billa Genusswelt Maracuja Kugeln: aufgrund der Aufmachung erwartete sich unser Leser deutlich mehr Fruchtfülle und Maracuja. Bild: VKI

Billa Genusswelt Maracuja Kugeln: Nur ein Prozent Maracuja!

Einen fruchtigen Genuss versprechen die "Billa Genusswelt Maracuja Kugeln", doch der Anteil an Maracuja sowie die Menge der Fruchtfülle insgesamt ist verschwindend gering. Aufmachung und Inhalt passen nicht zusammen. Billa verspricht eine Designüberarbeitung.

Was alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: "Billa Genusswelt Maracuja Kugeln" enthalten – anders als angepriesen – ganz wenig Fruchtfülle und noch weniger Maracuja.

Das steht drauf: Billa Genusswelt Maracuja Kugeln

Gekauft bei: Billa

Das ist das Problem

Wer fühlt sich da nicht veräppelt? Die Verpackung preist schmackhafte Inhaltsstoffe an, die sich im Produkt nur in Spuren wiederfinden. Herrn J. ist es mit den „Billa Genusswelt Maracuja Kugeln“ so ergangen. Die weißen Schokokugeln mit angeblich viel Fruchtfüllung erwiesen sich als Flop. „Mich ärgert die Abbildung des Produkts im Vergleich zur Realität. Maracujakugeln steht vorne drauf, im Kleingedruckten steht dann: Mit Mango-Maracuja Fruchtaufstrich, 5 % Mango und nur 1 % Maracujasaft“, teilt uns der enttäuschte Kunde mit.

Verschwindend wenig Maracuja

Das finden wir auch zu wenig, zumal die Frucht Maracuja prominent abgebildet und mehrmals auf der Verpackung genannt ist. Von der Zutat Mango, die immerhin einen Anteil von fünf Prozent an der Süßigkeit hat, ist auf der Schauseite nichts zu finden, weder als Abbildung noch in der Beschreibung.

×
Billa Genusswelt Maracuja Kugeln Bild mit voller Fruchtfüllung Rückseite
Billa Genusswelt Maracuja Kugeln: auf der Packung ist reichlich Füllung zu erkennen. | Bild: VKI
Billa Genusswelt Maracuja Kugeln Auslobung 16 % Mango-Maracuja FruchtfüllungRückseite
Billa Genusswelt Maracuja Kugeln: auf der Rückseite ist 16 % Mango-Maracuja Fruchtfüllung angegeben. | Bild: VKI
Billa Genusswelt Maracuja Kugeln Bild mit voller Fruchtfüllung Rückseite
Billa Genusswelt Maracuja Kugeln: auf der Packung ist reichlich Füllung zu erkennen. | Bild: VKI
Billa Genusswelt Maracuja Kugeln Auslobung 16 % Mango-Maracuja FruchtfüllungRückseite
Billa Genusswelt Maracuja Kugeln: auf der Rückseite ist 16 % Mango-Maracuja Fruchtfüllung angegeben. | Bild: VKI

Fruchtfülle enttäuschend

Die Abbildung auf der Verpackung zeigt die Schokokugeln mit großzügig in die Kugeln eingefüllter, orangefarbiger Füllung. Konsument:innen könnten demnach einen entsprechend hohen Anteil an Fruchtfüllung erwarten. Um das zu überprüfen, haben wir die Maracuja-Kugeln gekauft und aufgeschnitten. Leider ist der Inhalt alles andere üppig. Die Kugeln sind nur spärlich befüllt: Von der saftigen Fruchtfülle, wie sie die Verpackungsvorderseite in Aussicht stellt, haben wir enttäuschend wenig vorgefunden.

×
Billa Genusswelt Maracuja Kugeln die tatsächlich enthaltene Menge an Fruchtfüllte
Billa Genusswelt Maracuja Kugeln: die tatsächlich enthaltene Menge an Fruchtfüllte ist deutlich geringer als auf der Verpackung abgebildet. | Bild: VKI
Billa Genusswelt Maracuja Kugeln Zutatenliste
Billa Genusswelt Maracuja Kugeln: laut Zutatenliste bestehen die Kugeln zu 38 % Schokoladencreme und nur 5 % Mangos bzw. 1 % Maracujasaft. | Bild: VKI
Billa Genusswelt Maracuja Kugeln die tatsächlich enthaltene Menge an Fruchtfüllte
Billa Genusswelt Maracuja Kugeln: die tatsächlich enthaltene Menge an Fruchtfüllte ist deutlich geringer als auf der Verpackung abgebildet. | Bild: VKI
Billa Genusswelt Maracuja Kugeln Zutatenliste
Billa Genusswelt Maracuja Kugeln: laut Zutatenliste bestehen die Kugeln zu 38 % Schokoladencreme und nur 5 % Mangos bzw. 1 % Maracujasaft. | Bild: VKI

Zutatenliste bringt Wahrheit ans Licht

Die Sachbezeichnung und Zutatenliste auf der Rückseite bringen dann den wahren Kern der Kugeln ans Licht. Es handelt sich um weiße Schokolade (46 %) gefüllt mit Mango-Maracuja-Fruchtfüllung (16 %) und weißer Schokoladencreme (38 %). An dieser Stelle kommt das erste Mal die Zutat Mango vor. Die geringe Mengenangabe der Fruchtfülle entspricht der Realität, wie sie sich uns in den aufgeschnittenen Kugeln präsentiert. Denn aufgrund der großzügigen Fruchtfülle auf der Verpackungsvorderseite hätten wir mehr Füllung erwartet.

Der hohe Anteil an Schokoladencreme begründet den Nutri-Score E, was bei einer Süßigkeit mit viel Fett und Zucker wenig überrascht.

Fazit: Die Aufmachung passt nicht zur tatsächlichen Zusammensetzung des Produkts. Hier ist eine Überarbeitung der Verpackung dringend notwendig. Erfreulich, dass Rewe auf unsere Kritik hin eine Aktualisierung ankündigt. Wir werden die Sache weiter verfolgen!

Reaktion der REWE Group

Der Hersteller kündigt eine Überarbeitung der Verpackung an:

"Bei der Abbildung des Produktes handelt es sich um eine idealisierte Darstellung, welche sich an Pralinen, die frisch aus der Produktion kamen, orientierte. Im Laufe der Zeit zieht sich die Fruchtfülle jedoch zusammen. Bei einem Nachdruck der Verpackung werden wir die Pralinenabbildung jedenfalls überarbeiten."

REWE GROUP
2.5.2023

Wir empfehlen

Vertrauen Sie nicht auf fruchtige Versprechen und Abbildungen, die einen hohen Frucht-Anteil suggerieren. Hier verschafft nur das genaue Lesen der Zutatenliste Klarheit: Prozentangaben sowie die Reihenfolge der Inhaltsstoffe, die verpflichtend nach abnehmendem Anteil geordnet sind, geben Aufschluss über die tatsächliche Beschaffenheit eines Produktes. 

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Manner Mozart Mignon Schnitten: Verpackung verkleinert

Manner Mozart Mignon Schnitten: Verpackung verkleinert

Manner hat die Verpackung ihrer "Mozart"-Schnitten nochmals überarbeitet: die Packung mit der Kennzeichnung der geringen Füllhöhe wurde durch eine neue verkleinerte Version ersetzt und passt jetzt besser zur Füllmenge.

Spar Roll Fondant rot: nicht "vegan"

Spar Roll Fondant rot: nicht "vegan"

Der Tortenüberzug "Roll Fondant rot" wird von Spar als "vegan" ausgelobt, enthält aber "Echtes Karmin". Dieser Farbstoff stammt aus Schildläusen und ist somit nicht vegan.

Kommentieren

Sie können den Text nach dem Abschicken nicht nachträglich bearbeiten, Länge: maximal 3000 Zeichen. Bitte beachten Sie auch unsere Netiquette-Regeln.

Neue Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern veröffentlicht werden.

Anmelden

0 Kommentare

Keine Kommentare verfügbar.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums 

Sozialministerium

Zum Seitenanfang