Zum Inhalt
Glas Billa Genusswelt Grüne Oliven mit Thunfisch
Billa Genusswelt Grüne Oliven mit Thunfisch: das Etikett zeigt Thunfisch-Filetstückchen, die Füllung der Oliven ist aber eine Paste aus Thunfisch und Sardellen. Bild: VKI

Billa Genusswelt Grüne Oliven mit Thunfisch: Abbildung irritiert

In den "Billa Genusswelt Grüne Oliven mit Thunfisch" finden Konsument:innen keine Thunfisch-Filetstückchen, wie sie die Abbildung am Etikett zeigt. Die gefüllten Oliven im Glas enthalten stattdessen eine Thunfischzubereitung mit Sardellen.

Was alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: "Billa Genusswelt Grüne Oliven mit Thunfisch" enthalten nicht die versprochenen Thunfischstücke, sondern eine Fischzubereitung aus verschiedenen Zutaten.

Das steht drauf: Billa Genusswelt Grüne Oliven mit Thunfisch

Gekauft bei: Billa

Das ist das Problem

Die Aufmachung der Billa-Eigenmarke "Genusswelt" gibt sich den Anschein einer besonders exklusiven Linie im Rewe-Sortiment. Ein Produkt daraus stößt nun auf Kritik:

"Vor Kurzem im Fernsehen gesehen und jetzt auch bei Billa gefunden: Oliven ‚mit Thunfisch‘ von Billa Genusswelt. Der Thunfisch wird aber mit anderen Zutaten gestreckt, vor allem mit Sardellen! Frechheit!", ärgert sich Frau S. über das Werbeversprechen der "Billa Genusswelt Grüne Oliven mit Thunfisch". 

Zurecht, denn auf der Abbildung des Etikettes ist ein Stück Thunfischfilet zu sehen. In den auf ein Spießchen gesteckten Oliven sind kleine Thunfischstücke erkennbar. Doch die Oliven im Glas bieten eine andere Füllung. Bei genauerer Betrachtung ist eine cremige Paste in den Oliven zu erkennen.

Billa Genusswelt Grüne Oliven mit Thunfisch
Billa Genusswelt Grüne Oliven mit Thunfisch - Zutatenliste: die Thunfischzubereitung enthält 8 % Thunfisch. Bild: VKI

Nicht nur Thunfisch

Ein Blick auf das rückwertige Etikett gibt Aufschluss über die tatsächliche Beschaffenheit. In der Sachbezeichnung ist hier nur noch von "Thunfischzubereitung" die Rede. 

Laut Zutatenliste setzt sich das vermeintliche Thunfischfilet folgendermaßen zusammen: Thunfisch 8 %, Gewürze, Sardellen, Speisesalz, Kapern, Säuerungsmittel: Milchsäure, Verdickungsmittel: Guarkernmehl.

Neben dem so offensichtlich beworbenen Thunfisch befinden sich also noch viele weitere Zutaten in der Olivenfülle. Wer aber erwartet solche zusätzlichen Zutaten beim ersten Blick auf die Produktaufmachung? Vor allem der Zusatz von Sardellen überrascht, da auf der Schauseite ausschließlich Thunfisch im Produktnamen und auf der Abbildung hervorgehoben ist. 

Produktbezeichnung sollte dem Inhalt entsprechen

Wir fragen daher: Warum schreibt der Hersteller nicht einfach "Thunfischzubereitung" auf die Vorderseite? Oder zum Beispiel "mit Thunfisch-Sardellen-Füllung", wie ein anderer Produzent seine gefüllten Oliven bezeichnet? 

Damit wäre gleich klar, dass die Füllung in den Oliven nicht nur aus Thunfisch besteht. Das würden wir uns bei diesem Billa Produkt wünschen! 

Warum Sardellen in der Thunfischzubereitung?

Wie hoch der Sardellenanteil in der Thunfischzubereitung ist, können wir durch die Zutatenliste nicht genau nachvollziehen. Aufgrund der erforderlichen Reihenfolge der Zutaten nach mengenmäßigem Anteil (Quantitative Ingredient Declaration – QUID) ergibt sich ein Anteil von maximal acht Prozent. Warum dem Thunfisch überhaupt Sardellen beigemischt sind, können wir nur mutmaßen. Entweder ist der intensivere Geschmack der Sardellen gewünscht oder ein geringerer Thunfischanteil hat einen preislichen Vorteil. Rewe argumentiert mit dem Geschmack, sieht aber laut Stellungnahme keinen Anlass zur Umbenennung. 

Keine Empfehlung zu häufigem Konsum der "Billa Genusswelt Grüne Oliven mit Thunfisch" gibt der Nutri-Score mit dem Ergebnis D. Grund dafür ist der hohe Salzgehalt. Der Nutri-Score wurde auf Basis der Nährwerte des Abtropfgewichtes wie auf der Packung angegeben berechnet, also ohne das Olivenöl.

Reaktion der REWE International AG

Der Produzent sieht keine Notwendigkeit, neben dem Thunfisch auch die „mitschwimmenden“ Sardellen deutlicher zu erwähnen.

"Wir legen sehr großen Wert auf Transparenz und klare Zeichnungen. Wir versuchen dabei immer nachvollziehbar und verlässlich zu sein.

Das Produkt BILLA Genusswelt Oliven mit Thunfisch enthält 47 % Oliven, 44 % Rapsöl, 9 % Thunfischzubereitung (die neben Thunfisch auch Sardellen und Gewürze beinhaltet). Nach gründlicher Probephase haben wir mit diesem Mischverhältnis für unsere Kund:innen das beste geschmackliche Ergebnis erzielen können.

Wir möchten zudem festhalten, dass bevor ein Artikel gelistet wird, wird für jedes Layout ein Kennzeichnungsgutachten von einer unabhängigen Behörde eingeholt."

REWE International AG  
01.06.2023

Wir empfehlen

Um genaue Kenntnis über die Zusammensetzung eines Produktes zu haben, reicht ein Blick auf die Produktbenennung oft nicht aus. Machen Sie sich durch das Lesen der Zutatenliste schlau!

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

GM Pesendorfer Papaya Spezial: Kennzeichnung jetzt richtig

GM Pesendorfer Papaya Spezial: Kennzeichnung jetzt richtig

Die widersprüchlichen Angaben auf der Verpackung der "GM Pesendorfer Papaya Spezial" sind nun richtiggestellt: die Vorderseite verspricht "100 % Frucht" und das Etikett am Boden führt nicht mehr irrtümlich Zucker als Zutat an.

Kommentieren

Sie können den Text nach dem Abschicken nicht nachträglich bearbeiten, Länge: maximal 3000 Zeichen. Bitte beachten Sie auch unsere Netiquette-Regeln.

Neue Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern veröffentlicht werden.

Anmelden

0 Kommentare

Keine Kommentare verfügbar.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums 

Sozialministerium

Zum Seitenanfang