Zum Inhalt

Maklerverträge: Verzichtserklärung - 14-tägiges Rücktrittsrecht

"Ich bin auf der Suche nach einer Immobilie. Was hat es mit dem Verzicht auf das 14-tägige Rücktrittsrecht beim Kontakt mit einem Makler auf sich?" - Leser fragen und unsere Experten antworten – hier Mag. Irene Randa.

Irene Randa (Bild: U. Romstorfer/VKI)
Mag. Irene
 Randa

Wenn sofort mit der Leistung begonnen werden soll

Gemäß § 4 Absatz 1 Ziffer 8 FAGG (Fern- und Auswärtsgeschäftegesetz) hat der Makler umfassende Informationspflichten. Darunter fällt auch die Information über das 14-tägige Rücktrittsrecht betreffend den Maklervertrag bzw. der Verlust dieses Rechts, wenn sofort mit der Leistung begonnen wird.

Da es im Bereich der Miete oder des Kaufs von Immobilien meist nicht im Sinne des Verbrauchers ist, 14 Tage abzuwarten, bis die Wohnung besichtigt werden kann, muss man auf sein Rücktrittsrecht gegenüber dem Makler verzichten. Dennoch entsteht wie bisher die Provisionspflicht erst bei erfolgreicher Vermittlung der Immobilie.


Hier finden Sie mehr unserer Tipps nonstop.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

Vertragswiderruf: Fristen? - Rücktritt vom Kauf

"Ich habe online etwas bestellt, möchte aber vom Kauf zurücktreten. Der Händler meint, dass ich den Widerruf nicht abschicken muss, solange nichts überwiesen und keine Ware geliefert wurde. Stimmt das?" - Unsere Experten geben Antwort.

alt

Rücktritt beim Onlinekauf - Frist von 14 Tagen

"Ich möchte meine Tochter zu Weihnachten mit einem Kleid überraschen – derzeit gibt es bei Internetbestellungen Rabatt. Den würde ich gerne nutzen, aber was mache ich, wenn meiner Tochter das Kleid nicht passt oder gefällt?"

alt

Ticketkauf online - Kein Rücktrittsrecht

Ich habe aus Versehen zwei Konzerttickets bestellt, weil ich voreilig auf den "Bestellen"- Button geklickt habe. Gibt es eine Möglichkeit, doch vom Kauf zurückzutreten? - Konsumenten fragen, unsere Experten antworten.

alt

Mietvertrag - Gebühr im Falle eines Rücktritts

Tipps Nonstop: "Meine Tochter hat einen Mietvertrag unterzeichnet, ist aber fristgerecht vom Vertrag zurückgetreten. Muss sie die Vertragsgebühr wirklich bezahlen, obwohl der Mietvertrag nicht zustande gekommen ist?"

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang