DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Topfengolatsche - Wie viele Kalorien hat sie?

Wie nahrhaft ist sie? Und seit wann gibt es diesen beliebten österreichischen "Mehlspeis-Klassiker"?

Diese Topfengolatschen müssen noch in den Backofen, bevor sie von hungrigen Mehlspeis-Tigern verspeist werden können. (Bild: sarahkvech/Shutterstock.com)

Mehlspeise mit ritueller Vergangenheit

Die Golatsche ist aus der österreichischen Küche nicht wegzudenken. Die ersten Rezepte lassen sich bis ins 17. Jahrhundert zurückverfolgen. Ursprünglich hatte sie auch rituelle Bedeutung; jetzt ist sie, gefüllt mit Topfen, auch im Alltag bei "Mehlspeis-Tigern" ein beliebter Snack.

Beliebte Kalorienbombe

Wie viele Kalorien hat eine durchschnittliche Topfengolatsche? Vermutlich mehr, als man annimmt: Es sind 500 Kalorien - das entspricht ungefähr einem Big Mac.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang