DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Mikroplastik im Speisesalz - Meersalz stärker belastet

In 19 von 20 im Handel gekauften Speisesalzen hat das Umweltbundesamt Spuren von Mikroplastik gefunden.

Meersalz ist demnach stärker belastet als andere Salzarten – ein Ergebnis, das sich mit einem unserer eigenen Tests deckt: Meersalz: Mit Plastik verunreinigt - Kunststoff im Salzstreuer. Auch gemahlenes Salz weist höhere Werte auf, die laut Umweltbundesamt vermutlich auf den Abrieb der Kunststoff-Mühlen zurückzuführen sind.

Mikroplastik gelangt vor allem während der Gewinnung und Verarbeitung ins Salz oder aufgrund einer Verunreinigung der Salzquelle. Die Verpackung hat nach Angaben der Fachleute kaum Einfluss auf die Belastung mit Mikroplastik. Die untersuchten Salze stammen aus Indien, Pakistan, Hawaii, Peru, Namibia, Australien, Israel und der EU, drei davon aus Österreich.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Grabkerzen

Grabkerzen - Fair am Friedhof

Friedhöfe gelten als Orte der Ruhe und Besinnung. Aber es sollte dort auch mehr Nachhaltigkeit Einzug halten.

alt

Aktualisierungspflicht - Kommentar von Redakteur G. Schönfeldinger

Mit 1. Jänner 2022 tritt ein neues Gewährleistungsrecht in Kraft. Über die Verbesserungen und die leider vergebenen Chancen haben wir in [Asset Included(Id:318925471540;Type:MagazinArtikel)] berichtet. Erstmals ist darin die Pflicht zur (zeitlich befristeten) Bereitstellung von Updates für digitale Produkte und Dienste genannt. Das ist erfreulich, aber auch nicht die Lösung aller Probleme. Das Thema bleibt weiterhin spannend.

alt

Flugzeuge: Im Schwarm fliegen - Soll Treibstoff sparen

Wer kennt nicht das beeindruckende Schauspiel am Himmel, wenn Gänse in V-Formation fliegen? Die gemeinsame Reise der Zugvögel ist aber nicht nur schön anzusehen, sondern auch für die menschliche Technik nachahmenswert.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang