DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Crocs: Geschrumpft - Zu viel Hitze

, aktualisiert am

"Die Zitrone": Dem trendigen Schuh bekommt die Sonne nicht.

Die Haltung gegenüber den Produkten der Marke Crocs scheint eindeutig: Wer die klobige Fußbekleidung nicht verabscheut, liebt sie, wer sie nicht als Stilsünde empfindet, trägt sie mit Stolz und in allen Farben. Und daneben gibt es diejenigen, die sie einfach als praktisch ansehen und etwa für den Garten kaufen. Das tat auch Frau Lohner, die sich kurz vor Sommerbeginn ein Paar davon besorgte und neben die anderen „Plastiktreter“ – allesamt No-Name-Produkte – auf die Terrasse stellte.

Ein paar Nummern kleiner

Ein paar sonnige Tage später kam allerdings schon die böse Überraschung. Während die markenlosen Schuhe keine Veränderung zeigten, waren die Crocs aufgrund der Hitzeeinwirkung geschrumpft und passten nun weder ihr selbst noch einem anderen Familienmitglied. Als Frau Lohner die Österreich-Vertretung der Firma damit konfrontierte, erhielt sie folgende Antwort: „Grundsätzlich ist es so, dass sich das Croslite-Material, aus dem so gut wie alle unserer Modelle zum Großteil bestehen, bei Wärme dem Fuß anpasst, weshalb unsere Modelle so bequem zu tragen sind. Bei stärkerer Hitzeeinwirkung (wenn man Crocs z.B. im Sommer auf der Terrasse stehen lässt) kann es dazu kommen, dass sich das Material verformt bzw. schrumpft. Da es sich um einen Teil der Produkteigenschaft handelt, bietet Crocs Europe hier keine Reklamationsmöglichkeit. Wir versuchen unsere Kunden bestmöglich dahingehend zu informieren – so wird z.B. jedem Einkauf eine Informationsbroschüre beigelegt und es gibt den entsprechenden Hinweis auf der Rechnung bzw. sind unsere Mitarbeiter angehalten, unsere Kunden im Beratungsgespräch darüber zu informieren.“

Schrumpfen wird nicht erwartet

Ob ein solches Beratungsgespräch nun stattgefunden hat oder nicht, sei dahingestellt. Frau Lohner formulierte jedenfalls in ihrem Leserbrief die eigentliche Frage: „Wozu brauche ich Sommerschuhe, die keine Hitzeeinwirkung aushalten?“ Sicher ist: Schrumpfen ist eine Produkteigenschaft, die von den Konsumenten sicher nicht erwartet wird.

Leserreaktionen

Eine Erfahrung mehr

Mein Mann und ich haben uns dieses Jahr beide ein Paar original Crocs (lila und schwarz) für den Garten gekauft. Auch wir hatten die Schuhe auf der Terrasse und die Schuhe sind nun nicht mehr brauchbar. Da wir die Schuhe über Amazon erworben haben, haben wir direkt bei Amazon reklamiert. Wir durften die Schuhe behalten (zumindest kann ich nun die Schuhe von meinem Mann anziehen (also ca. 4 Nummern geschrumpft) und haben ohne Diskussion das Geld zurückerstattet bekommen.

Raffaela Acikel
E-Mail
(aus KONSUMENT 12/2016)

Crocs, nein danke!

Habe mir letztes Jahr leider gleichzeitig Crocs Gartensandalen und Crocs flipflops für den Thermenbesuch gekauft: Die Gartensandalen sind innerhalb kürzester Zeit in der Sonne derart geschrumpft, dass sie auch meiner Frau (zwei Nummern kleinerer und wesentlich schmälerer Fuß) nicht mehr passten. Die Flip-flops quietschen bei Nässe (unvermeidlich in der Therme) derart laut, dass man sie im Ruheraum nicht mehr tragen kann. Conclusio: Ich kaufe sicher nichts mehr von dieser völlig überteuerten Marke.

Dr. Herbert Wohlschlager
Perg
(aus KONSUMENT 11/2016)

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang