Zum Inhalt

Flughafenanzeige listet Flugzeiten in grün, eine Zeile ist rot mit "Cancelled"
Wenn eine Airline ihren Flug ausfallen lässt, muss sie einen zeitmäßig vernünftig angesetzten Alternativtransport anbieten oder Entschädigung zahlen. Bild: SynthEx / shutterstock

Turkish Airlines: Annulierung und langes Warten

Wegen Corona streicht die Airline den Flug und lässt die Kundin lange auf die Rückzahlung warten. Wir konnten helfen.

Frau Holzer bucht für drei Personen über Travellink einen Flug mit der Turkish Airline am 9.12.2019 von Wien über Istanbul nach Johannesburg und retour von Kapstadt über Istanbul nach Wien am 29.8.2020. Die Flugtickets kosten 2.182 Euro. Coronabedingt annullieren die Turkish Airlines die Flüge.

Bremsen, vergessen, fordern

Im Juli 2020 stellt die Kundin einen Rückzahlungsantrag. Erst bremst die Linie („Genehmigung des Antrags ausstehend“), im Frühjahr 2022 weiß sie von nichts und will dann Beweise und Dokumente.

Innerhalb von sieben Tagen

Wir spendieren der Airline eine Rechtsberatung: Gemäß Art. 8 der Fluggastrechte-Verordnung haben Passagiere bei der Annullierung Anspruch auf Refundierung des Tickets durch das ausführende Luftfahrtunternehmen – in voller Höhe und binnen 7 Tagen.

Intervention fruchtet, Geld zurück.

Betreut hat den Fall ...

Portrait von Mag. Anna Katharina Tonner, BA
Mag. Anna Katharina Tonner, BA (VKI) Bild: VKI

... unsere Juristin Mag. Anna Katharina Tonner, BA.

Sollten Sie ein vergleichbares Problem haben, wenden Sie sich bitte an unsere VKI-Beratung.

Lesen Sie mehr auf konsument.at

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Jetleg: Frau am Flughafen-Terminal zieht Trolley hinter sich her.

Jetlag: Gute Reise! Gut geschlafen?

Die Lust, zu verreisen, steigt wieder. Die Zeitverschiebung und andere Störfaktoren am Urlaubsort können aber den Erholungseffekt zunichtemachen.

Kommentieren

Sie können den Text nach dem Abschicken nicht nachträglich bearbeiten, Länge: maximal 3000 Zeichen. Bitte beachten Sie auch unsere Netiquette-Regeln.

Neue Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern veröffentlicht werden.

Anmelden

0 Kommentare

Keine Kommentare verfügbar.
Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang