DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Frau die Sonnencreme aufträgt
Test Sonnenschutzmittel mit LSF 30, 50 & 50+ Bild: verona studio / Shutterstock.com

Test Sonnenschutzmittel: Welche Produkte ab Lichtschutzfaktor 30 sind empfehlenswert?

premium

Wir haben Sonnenschutzmittel mit den Lichtschutzfaktoren 30, 50 und 50+ unter die Lupe genommen.

Getestet wurden Mittel von

  • Cetaphil Sun
  • Dado Sens
  • Das Boep
  • dm Alverde
  • Eau Thermale Avène
  • Eucerin
  • Garnier Ambre Solaire
  • La Roche-Posay Anthelios
  • Ladival
  • Lancaster
  • Lavera
  • Müller Lavozon
  • Nivea Sun
  • Rewe/Penny
  • Spar Medihelp Suncare
  • Speick Sun

Acht Anbieter schneiden mit "sehr gut" ab, drei mit "gut", zwei mit "durchschnittlich" und drei mit "nicht zufriedenstellend".

16 Sonnenschutzmittel im Test

Wir haben 16 verschiedene Sonnenschutzmittel eingekauft und in einem unabhängigen Labor untersuchen lassen. Überprüft wurde vor allem, ob die Produkte den ausgelobten Lichtschutzfilter einhalten.

Was dieser Test bietet

Die wichtigsten Fragen lauten: Bieten die Produkte den ausgelobten UVA/UVB-Schutz? Sind in den Mitteln kritische Stoffe enthalten? Sind Verpackung und Deklaration in Ordnung? Der Test bietet werbefreie, unabhängige Testergebnisse.

So wird getestet

Zur Anwendung kommen einheitliche Testkriterien. So werden die Ergebnisse vergleichbar. Erhoben wurde zudem, welche Sonnenschutzfilter bzw. Konservierungsstoffe laut Anbieterangaben in den Produkten enthalten sind.

Wir haben 16 Sonnenschutzmittel getestet, drei davon, allesamt Naturkosmetika, versagten beim UV-Schutz, zwei Produkte enthalten kritische Substanzen.

Premium

Weiterlesen mit KONSUMENT-Abo:

  • Alle Artikel auf konsument.at frei zugänglich
  • KONSUMENT als E-Paper
  • Keine Werbung
  • Objektiv und unabhängig
Jetzt weiterlesen

Online-Zugang noch nicht aktiviert? Hier freischalten.

Bereits registriert? Hier anmelden.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Kommentieren

Sie können den Text nach dem Abschicken nicht nachträglich bearbeiten, Länge: maximal 3000 Zeichen. Bitte beachten Sie auch unsere Netiquette-Regeln.

Neue Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern veröffentlicht werden.

Anmelden

0 Kommentare

Keine Kommentare verfügbar.
Zum Seitenanfang