DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Bausparangebote im Vergleich
Bausparangebote im Vergleich Bild: Food Impressions / Shutterstock.com

Test: Bausparen - Einfach, aber nicht ertragreich 4/2022

premium

Wer einfach und sicher ansparen will, wird bei einem Bausparvertrag fündig. Mit einigermaßen attraktiven Renditen darf aber nicht gerechnet werden.

Überblick: Die 4 Anbieter im Vergleich

Unsere Finanzexperten haben die Angebote der 4 heimischen Bausparkassen durchforstet und auch bewertet, wie sinnvoll ein Abschluss eines "Bausparers" aktuell überhaupt noch ist.

Was dieser Test bietet

Anhand einer Modellrechnung wurden die Tarife bzw. Konditionen der 4 heimischen Bausparkassen verglichen und bewertet. Die zentrale Frage: Wo bekommen Konsumenten die besten Zinsen? Zudem wurde ein Vergleich zur Vorjahreserhebung angestellt. Der Test bietet werbefreie, unabhängige Testergebnisse.

100 Euro pro Monat, 6 Jahre Laufzeit

  • Raiffeisen Bausparkasse Klassisches Bausparen
  • s Bausparkasse Plus Bausparen
  • Wüstenrot Flexibles Bausparen
  • start:bausparkasse Klassisches start:bausparen

Wir vergleichen: Einstiegszinssatz in %, Dauer Einstiegszinssatz, Anschlusszinssatz in %, Kontoführungsgebühr in €, Kontoführungsgebühr im ersten Jahr, Auszahlungsbetrag in €, Effektivzinssatz/Rendite in %

So wird getestet

Zur Anwendung kommen einheitliche Testkriterien. So werden die Ergebnisse vergleichbar. In die Bewertung eingeflossen sind die Punkte Einstiegszinssatz, Anschlusszinssatz und Kontoführungsgebühr.

Diese Informationen enthält der Test

Der Modellrechnung zugrunde liegt folgende Fragestellung: Wie hoch ist der Auszahlungsbetrag am Ende einer 6-jährigen Laufzeit, wenn 100 Euro monatlich in einen Bausparvertrag eingezahlt werden? Zudem geben wir Tipps, was bei einer (vorzeitigen) Kündigung eines bestehenden Vertrages zu beachten ist. Die Testergebnisse werden im Artikel und in Form einer Tabelle übersichtlich präsentiert.

Ist Bausparen sinnvoll?

"Sie wollen einen Bausparvertrag abschließen?" Die Bank-Mitarbeiterin schaut die Kundin verdutzt an. Dieses Ansinnen scheint selten an sie gestellt zu werden. Um die aktuelle Verzinsung nennen zu können, beginnt sie im Ständer mit Werbematerial der Bank zu suchen und zieht dann einen Folder heraus. „Sparen zahlt sich doppelt aus“, wird darin geworben. Denn Bausparer bekommen nicht nur Zinsen, sondern auch eine staatliche Prämie. Doch zahlt sich das wirklich aus?

Premium

Weiterlesen mit KONSUMENT-Abo:

  • Alle Artikel auf konsument.at frei zugänglich
  • KONSUMENT als E-Paper
  • Keine Werbung
  • Objektiv und unabhängig
Jetzt weiterlesen

Online-Zugang noch nicht aktiviert? Hier freischalten.

Bereits registriert? Hier anmelden.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Illustration: Handy und App für Sparen und Geldanlage premium

Aktien-Investments und Risiko

Teil 4: Wie kann das Risiko bei einem Investment in Aktien minimiert werden? Langfristigkeit und Streuung spielen dabei eine wesentliche Rolle.

alt

Goldverkauf - Echt jetzt?


Angebote weit unter dem Tageskurs für Bruchgold; ­fehlerhafte ­Bewertungen – erstaunlicherweise immer zum Nachteil des Kunden. Wer seinen Schmuck zu Geld machen will, muss auf der Hut sein.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang