Zum Inhalt

Widerrufsrecht für Verbraucher:innen: Dienstleistungen & digitale Inhalte

Sie haben als Verbraucher:in das Recht, diesen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Die Frist beginnt bei unseren Dienstleistungen, etwa wenn Sie unsere Beratungsleistungen, Online-Abos oder Webinare/Seminare buchen, und unseren digitalen Inhalten, etwa E-Books, Videos-on-demand, mit dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Widerrufsformular verwenden, müssen das aber nicht tun.

Kontaktmöglichkeiten

Post: Verein für Konsumenteninformation, Mariahilfer Straße 81, A-1060 Wien

Telefon: 01 588 77 0 (Mo bis Fr von 09:00 bis 14:00 Uhr) E-Mail: infoservice@vki.at

Onlinerücktrittsformular

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Sie können das Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.konsument.at elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Anteiliges Entgelt für Dienstleistungen

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu

dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Spezielle Folgen des Rücktritts von unseren digitalen Produkten

Im Fall Ihres Rücktritts vom Vertrag von unserem digitalen Angebot werden wir Ihren Zugang zu unseren digitalen Leistungen, bzw. zu Ihrem Nutzerkonto deaktivieren.

Inhalte, die nicht personenbezogene Daten sind und die Sie bei der Nutzung unserer digitalen Leistung bereitgestellt oder erstellt haben, haben nur im Zusammenhang mit der von uns bereitgestellten digitalen Leistung einen Nutzen.

Rücktrittsformular

Rücktrittsformular als PDF-Download

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums 

Sozialministerium

Zum Seitenanfang