Zum Inhalt

Waschmaschine Frontlader Waschvorgang
Bild: Andrey Nikitin / Shutterstock.com

Richtige Waschtemperatur gegen Keime?

Sie fragen - wir antworten: unsere Expertinnen und Experten beantworten Leserfragen - hier Karin Baumgarten-Doblander.

Frage

"Meine Mitbewohnerin wäscht Handtücher, Bettwäsche und Geschirrtücher bei 95 °C. Das soll die Keimabtötung fördern, wie sie sagt. Gibt es dazu Empfehlungen?"

Antwort

Portrait Baumgarten-Doblander Karin VKI-Expertin
Karin Baumgarten-Doblander - Expertin beim VKI Bild: A. Konstantinoudi/VKI

Ihre Mitbewohnerin handelt überlegt, da es durch häufiges Waschen mit Temperaturen unter 60 °C zu einer Keimbildung in der Waschmaschine kommen kann. Um dem entgegenzuwirken, empfiehlt es sich, hin und wieder einen Waschgang mit mindestens 60 °C und pulverförmigem Vollwaschmittel durchzuführen.

Spezielle Maschinenreiniger gegen Geruch

Sollte die Waschmaschine schon schlecht riechen, dann hilft ein Waschgang ohne Wäsche, eventuell auch mit einem speziellen Maschinenreiniger

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

Feinwaschmittel als Pulver - Ökologische Waschmittelkonzentrate

"Seit einiger Zeit sind die Feinwaschmittel in Pulverform aus den Regalen verschwunden. Selbst das Personal eines Drogeriemarktes konnte mir das nicht erklären. Welche Gründe gibt es dafür?" - Leser fragen und unsere Experten geben Antwort - hier DI Dr. Birgit Schiller.

alt

Waschpulver: Mehr Luft als Inhalt - Wie kann das sein?

"Ich habe eine neu gekaufte Packung Waschpulver geöffnet und meinen Augen nicht getraut. Im Karton war mehr Luft als Pulver! Wie kann das sein? Das Waschmittel duckte sich auf 14 cm Füllhöhe, die restlichen 18 cm wurden von einem – wohl teuren – Nichts beherrscht." - Leser fragen und unsere Experten geben Antwort - hier DI Dr. Birgit Schiller.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang