DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Migräne - Schokolade als Auslöser?

Migräne kann viele Auslöser haben. Eine Studie überprüft, ob auch der Verzehr von Schokolade dafür verantwortlich sein könnte.

Migräne kann viele Auslöser haben. Eine Studie überprüft, ob auch der Verzehr von Schokolade dafür verantwortlich sein könnte. (Bild: Krankenimages.com; baibaz / Shutterstock.com)

Migräne: Über eine Milliarde Betroffene

Weltweit leidet jeder siebente Mensch unter Migräne, insgesamt also mehr als eine Milliarde. Laut WHO-Angaben liegt Migräne damit an sechster Stelle der am schwersten behindernden Erkrankungen. In Österreich betrifft die Migräne rund 17 Prozent der Frauen und 6 Prozent der Männer.

Viele mögliche Auslöser

Migräne ist bekannt dafür, viele mögliche Auslöser zu haben. Nun wurden in einer Untersuchung die bisherigen Studienergebnisse zu Schokolade und Migräne geprüft. Die zentrale Fragestellung lautete, ob der Verzehr von Schokolade eine Migräne auslöst. Dafür wurden 25 Studien unter die Lupe genommen. In manchen zeigte sich insgesamt nur ein kleiner Prozentsatz von Betroffenen, bei denen Schokolade tatsächlich als Migräneauslöser zählen könnte.

Lust auf Schokolade als möglicher Vorbote

Allerdings arbeiteten nur drei Studien mit Placebos. Und in diesen wurde kein signifikanter Unterschied zwischen Migräneattacken nach dem Verzehr von Schokolade und der Einnahme eines Placebos entdeckt. Das heißt, Schokoladenkonsum dürfte keine Migräne auslösen. Lust auf Schokolade könnte aber ein Vorbote einer nahenden Migräne sein.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Community nursing: ältere Person im hellgrünen Pulli stützt Hände auf Stock, über ihren Händen jüngere helfende Hand premium

Community Nursing in Österreich

Bis ins hohe Alter im eigenen Zuhause verbleiben – das ist der Wunsch vieler Menschen. Ein Community Nursing Systems soll das unterstützen. Ein Pilotprojekt dazu ist bereits in vollem Gange.

Nikotinbeutel: Dosen mit den netzartigen Beuteln.

Nikotinbeutel: All White

Voller Kick ohne Tschick? Zigaretten sind am Rückzug, aber ganz ohne Nikotin geht es für manche auch nicht. Nikopods schließen die Lücke.

Frau sitzt mit erschöpftem Gesichtsausdruck auf einem Sofa.

Fakten-Check Medizin: Long COVID

Macht die COVID-Impfung es unwahrscheinlich, im Fall einer Corona-Infektion an lang anhaltenden Beschwerden (Long COVID) zu leiden?

CBD gegen Corona: Flüssigkeit im Fläschchen, Pflanze daneben premium

CBD gegen Corona

Kann CBD (Cannabidiol) die Beschwerden bei einer COVID-19-Erkrankung lindern?

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang