DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Jemand scannt den Strichcode eines Hemds
Schadstoffe aufspüren mit der Scan4Chem-App Bild: Scan4Chem/MG

Schadstoffe aufspüren mit der Scan4Chem-App

Mitmachen und gewinnen.

Krebserregend, fortpflanzungsgefährdend, erbgutschädigend, hormonell schädlich, kritisch für die Umwelt: Viele Chemikalien mit zumindest einer, wenn nicht mit mehreren dieser Eigenschaften werden als „besonders ­besorgniserregende Stoffe“ bezeichnet. Erlaubt sind sie trotzdem.

Scan4Chem-App

Dagegen haben wir die Scan4Chem-App entwickelt. Mit ihr können Konsumenten beim Hersteller oder Händler nachfragen, ob diese Schadstoffe in einem Produkt ­enthalten sind. Das übt Druck auf die Unternehmen aus.

Video: Giftige Chemikalien in Alltagsprodukten aufspüren

Machen Sie mit

App am Smartphone installieren, Produkte scannen, Hersteller befragen, Preis ­gewinnen: scan4chem.at/scanningcontest

LINK

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Kommentieren

Sie können den Text nach dem Abschicken nicht nachträglich bearbeiten, Länge: maximal 3000 Zeichen. Bitte beachten Sie auch unsere Netiquette-Regeln.

Neue Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern veröffentlicht werden.

Anmelden

0 Kommentare

Keine Kommentare verfügbar.
Zum Seitenanfang