DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Preisabsprachen: Bußgeldmillionen - Lebensmittel-Einzelhandel

Fast 68 Millionen (!) Euro an Bußgeldern hat die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) seit 2013 wegen Preisabsprachen im Lebensmittel-Einzelhandel erwirkt, berichtet das Handelsmagazin „Cash“.

Zu den größten Sündern zählen SPAR und REWE (mit jeweils zweistelligen Millionenbeträgen), auch Rauch Fruchtsäfte und Berglandmilch sind im Klub der "Bußgeld-Millionäre". Nähere Informationen:Bundeswettbewerbsbehörde

Lesen Sie auch: Kartelle: Preisabsprachen - Räuber und Gendarm

 

 

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

Internet-Beratungsstelle - Neuer Name

Mehr Information, leichter Beschwerden einreichen. Die Internet Ombudsstelle (vormals: Internet Ombudsmann) informiert Konsumenten, mit neuem Außenauftritt, zu digitalen Konsumentenschutzthemen.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang