DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Leserumfrage Heft-Relaunch: Machen Sie mit - Ein Kommentar von Chefredakteur G.Früholz

Erdäpfel, WC-Papier ... Ihre Themen und Anregungen sind wichtig für unsere Arbeit. - Machen Sie mit bei unserer Leserumfrage. - Ein Editorial von Gerhard Früholz.

KONSUMENT-Chefredakteur Gerhard Früholz (Bild: U. Romstorfer/VKI)In den wöchentlichen Redaktionskonferenzen sitzen Sie, liebe Leserinnen und Leser, in unseren Gedanken mit am Tisch. Wir können guten Gewissens behaupten: Leserbeteiligung ist bei uns ganz groß geschrieben. Aus Ihren vielen E-Mails und Briefen wissen wir, was Sie bewegt. Ihre rege Teilnahme an unseren monatlichen Umfragen ist immens wertvoll für jedes einzelne Heft.

Kleiner Alltagsärger

Es sind nicht nur die teuren Anschaffungen und fürs Leben wesentlichen Konsumentscheidungen, die wir begleiten. Auch kleiner Alltagsärger ist uns wichtig genug, ihn aufzugreifen. In dieser Ausgabe gibt es gleich zwei Beispiele dafür, die wir direkt Ihren Anregungen verdanken.

Der Test WC-Papier landete auf unserem Testplan, weil dieses auf den ersten Blick kuriose Thema offenbar viele Menschen in Rage zu bringen vermag. Immer wieder erreichen uns erboste Berichte über versteckte Preiserhöhungen: immer größere Kartonrollen, reduzierte Blattzahl, geschrumpftes Papier. Doch wie steht es um die Qualität? Antwort gibt unser WC-Papier - Kein Griff ins Klo.

Rätselraten beim Erdäpfelkauf

Ein weiteres Ärgernis, auf das Sie uns zuletzt verstärkt aufmerksam machten, ist das große Rätselraten beim Erdäpfelkauf. Die verschiedenen Bezeichnungen sorgen für Verwirrung, Fehlgriffe beim Einkauf und Enttäuschung im Kochtopf. Wir bringen hier Licht ins Dunkel: Erdäpfel - Tolle Knolle

Umfrage: Machen Sie mit

Einmal mehr lade ich Sie herzlich ein, an einer für uns besonders wichtigen Umfrage teilzunehmen. Wir haben seit der Oktober-Ausgabe 2017 am gedruckten KONSUMENT-Heft einiges verändert. Jetzt möchten wir wissen, wie die Neuerungen bei Ihnen angekommen sind. Wiederum gilt: Jede Rückmeldung hilft uns, Ihr Testmagazin besser zu machen. Wir zählen auf Ihre rege Beteiligung.

Gerhard Früholz
Chefredakteur

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

"Tomate" oder "Paradeiser"? - Umfrage: 57 % für Tomate

Jedes Mal, wenn wir über das Nachtschattengewächs Solanum lycopersicum schreiben, trudelt erboste Leserpost bei uns ein. Denn für die einen ist "Tomate" ein Attentat auf das Österreichische, während die anderen mit "Paradeiser" nichts anfangen können.

SPAR wie früher Bio Knoblauch: Etikett

SPAR wie früher Bio Knoblauch

Beim SPAR wie früher Bio Knoblauch sorgte ein falsch bedrucktes Etikett für Verwirrung. Demnach hatte das österreichische Produkt eine italienische Herkunft.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang