DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Brustvergrößerung: Kronehit Tutti kompletti - Unverantwortliche Aktion

Der private Radiosender Kronehit sucht im Rahmen einer Promo-Kampagne eine Mutter mit Tochter, die sich, medial begleitet, gegen ein Honorar von 5000 Euro ihre Brüste operieren lassen.

Brustvergrößerungs-Aktion: Kronehit Tutti kompletti - wir raten ab (Bild: Screenshot http://www.kronehit.at/home/tutti-kompletti/ am 4.5.2017)Mehrere Organisationen, darunter das österreichische Frauengesundheitszentrum haben die Aktion verurteilt. Wir können uns dem nur anschließen.

Komplikationen: hohes Risiko

Abgesehen vom frauenverachtenden Aspekt ist die Kampagne auch aus medizinischer Sicht verantwortungslos. Derartige Eingriffe sind mit hohem Komplikationsrisiko verbunden und ziehen häufig Folgeoperationen nach sich. Wir raten dringend von einer Teilnahme an der Aktion ab.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Zum Seitenanfang