DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Kreditkartenverträge - Kündigung

Bemerkenswertes Urteil für Konsumenten.

Vertragskündigungen bei Kreditkarten

Wenn ein Kreditkarteninhaber einer Änderung der Geschäftsbedingungen widerspricht, darf das Kreditkartenunternehmen den Vertrag kündigen. Diese ordentliche Kündigung ist zulässig, auch wenn die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) nur Bestimmungen über die außerordentliche Kündigung enthalten.

OGH 16. 1. 2003, 2 Ob 311/02b

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang