Zum Inhalt

Global 2000: Wohnbau-Check - Tirol und Salzburg Schlusslicht

Kein Bundesland kann sich laut Wohnbau- Check von Global 2000 als Klimaschutz-Pionier bezeichnen. Drei Kriterien wurden untersucht: Ausstieg aus Erdöl bzw. Erdgas sowie Gebäudesanierungen. Nach dem Ampelsystem wurde kein einziges Mal ein „Grün“ vergeben. Am besten schnitten noch Wien und Vorarlberg ab (zwei Mal Gelb), am schlechtesten Tirol und Salzburg (drei Mal Rot).

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Kinder machen Werbung für Beton

Greenwashing: Beton

Die heimische Betonwirtschaft preist Beton als natürlich und ­regional an.

alt

Rettig Vogel & Noot - Heizkörper

"Vor den Vorhang""Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: Rettig Vogel & Noot sandte kostenlos ein Gitter für einen Heizkörper zu.

alt

Grillkohle - Holz aus Raubbau

Wie viel Holz aus Raubbau steckt in Grillkohle? Dieser Frage ist die Stiftung Warentest nachgegangen. 

alt

Austroflamm - Gusseisenofen

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: Austroflamm sandte unbürokratisch ein neues Sichtfenster für einen Gusseisenofen zu.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang