Zum Inhalt
Saugroboter in Aktion
Saugroboter im Test Bild: Usoltsev Kirill/Shutterstock

Saugroboter - Jagd nach dem Lurch

premium

Test: Saugroboter boomen, doch nicht alle arbeiten gründlich. Ein Thema sind auch die im Betrieb anfallenden Folgekosten.

Diese Saugroboter finden Sie in unserem Vergleich:

  • Blaupunkt Bluebot XEasy Robotic
  • Dyson 360 Heurist
  • Eufy Robovac 30C
  • iRobot Roomba i7158
  • Medion MD 18861
  • Moneual Mbot 900
  • Neato Botvac Connected D7
  • Vileda VR 201 PetPro
  • Zaco A6

Unsere Testtabelle informiert über: AUSSTATTUNG/TECHNISCHE MERKMALE (Nutzbares Volumen des Staubbehälters, Mindesthöhe für Durchfahrten, Mindestbreite für Durchfahrten, Maximal herabfahrbare Stufenhöhe, Maximal überfahrbare Stufenhöhe, Ladezeit); REINIGEN (Teppichboden, Hartboden, gröberer Schmutz, Mineralstaub, Kaffeepulver, Ecken und Kanten, Fasern); NAVIGATION und Hindernisse überwinden; HANDHABUNG, UMWELTEIGENSCHAFTEN (Geräusch, Staubrückhaltevermögen, Stromverbrauch), DATENSENDEVERHALTEN DER APPS. - Lesen Sie nachfolgend unseren Testbericht.


Günstige Saugroboter schwächeln

Eine der Kernaussagen dieses Tests der Stiftung Warentest lautet: Gründlichkeit ist eine Frage des Preises. Günstige Saugroboter schwächeln entweder auf Teppichboden (Blaupunkt, Vileda, Zaco) oder auf Hartboden (Moneual, Medion) und lassen wesentlich mehr Staub liegen als die teurere Konkurrenz.

Weiter nach vorn schaffte es nur der preisgünstige Eufy, der aber gleichfalls deutliche Schwächen bei der Staubaufnahme zeigte. Allerdings ist auch bei den "guten" Saugrobotern die Leistung vom Untergrund abhängig.

Premium

Weiterlesen mit KONSUMENT-Abo:

  • 24-Stunden-Ticket
    oder
  • Online-Flatrate

Zugriff auf alle Artikel und Testergebnisse schon ab 3,75 Euro/Monat

Jetzt weiterlesen

Bereits registriert? Hier anmelden.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Akku- und Bodenstaubsauger im Test: Teppich wird mit Kabelsauger gesaugt. Schlitten, Kabelrohr mit Aufsatz und Beine der staubsaugenden Person. premium

Test Staubsauger: Kabel vs. Akku 2023

Akkusauger arbeiten stromsparender, kommen mit Tierhaaren besser zurecht, sind aber in der Anschaffung wesentlich teurer als kabelgebundene. Miele hat in beiden Lagern die Nase vorn.

Wohnzimmer Frau sitzt auf einer Couch und bedient mit einem Handy den Saug- und Wischroboter Roborock S7 Max premium

Test Saug- und Wischroboter: Keine Alleskönner

Reine Saugroboter arbeiten gut. Durchwachsen hingegen das Ergebnis bei Saug- und Wischgeräten: Hartböden kriegen die meisten sauber, Haare im Teppich und Bodenwischen sind für einige eine Herausforderung.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang