Zum Inhalt

Kind beim Videospiel
Nicht wenige Onlinespiele sind spannend und schön. Aber viele zocken mit miesen Methoden Kinder ab Bild: Roman Samborskyi/Shutterstock

Computerspiele: Abhängigkeit - Hirnstruktur verändert sich

In einer Studie der Universität Ulm wurde die Veränderung der Hirntätigkeit durch Online-Computerspiele untersucht.

Das Ergebnis: Hirnstrukturelle Veränderungen ließen sich bei den 119 Probanden schon nach sechs Wochen nachweisen. Bereits eine Stunde täglichen Spielens des beliebten Online-Spiels „World of Warcraft“ führte zu einer Abnahme der grauen Substanz im orbitofrontalen Kortex (zuständig für die Kontrolle von Emotionen und Entscheidungen).

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang