DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Kreditrestschuldversicherung (Marktübersicht) - 1000 Prozent Unterschied

  • Kreditversicherungsangebote der Banken im Vergleich
  • Meist teurer als bei Maklern oder Versicherern
  • Es gibt günstigere Alternativen

Kredit nur mit Versicherung

Wer einen Kredit aufnimmt, dem wird gleichzeitig auch eine Versicherung angeboten. Damit wollen sich die Geldgeber davor schützen, dass sie um ihr Geld umfallen, wenn der Kreditnehmer plötzlich versterben sollte. Wer eine Er- oder auch nur Ablebensversicherung laufen hat, kann diese als Absicherung einsetzen. Sonst verlangen die Banken eine eigene Ablebens- oder Kreditrestschuldversicherung.

Lesen Sie dazu auch unseren
[ Kommentar Kreditversicherungen bei Banken ]

Kreditrestschuldversicherung (Cartoon: Rosch)

Bei einer echten Kreditrestschuldversicherung sinkt die Versicherungssumme analog zur Rückzahlung des Kredits. Bei einer Risikoablebensversicherung kann die Versicherungssumme über die Laufzeit gleich bleiben, diese Variante kommt dann teurer.

Angebote gleich beim Kreditantrag

Meist wird von den Banken mit dem Kreditantrag gleich ein Angebot unterbreitet. Wir wollten im Auftrag der Wiener Arbeiterkammer wissen, wie gut Sie damit fahren und ob bei der Beratung auch eventuell günstigere, „bankfremde“ Produkte eine Rolle spielen.

Fast nur bankeigene Produkte angeboten

Letzteres lässt sich mit einem klaren Nein beantworten. Bei den insgesamt zwölf Beratungsgesprächen wurden bis auf zwei Ausnahmen ausschließlich die eigenen Produkte angeboten. Bei der Volksbank wurde immerhin vorgeschlagen, über ein bankeigenes Maklersystem nach Produkten auf dem freien Markt zu suchen.

Wertvollster Tipp von Hypo Vorarlberg

Der wertvollste Tipp kam allerdings vom Berater der Hypo Vorarlberg, der unserem verdeckten Tester empfahl, sich die Risikoversicherung über einen Makler, einen Versicherungsvertreter oder über das Internet zu organisieren, weil das der beste Weg zu einer möglichst günstigen Polizze sei.

GE Money Bank am teuersten

Und „günstig“ ist bei diesem Versicherungsprodukt auch das Einzige, was zählt. Denn abzusichern ist ausschließlich das Risiko des Todesfalls. Doch das wird offenbar höchst unterschiedlich bewertet. Bei ein und denselben Vorgaben (20.000 Euro Kredit mit zehn Jahren Laufzeit) reicht die Bandbreite für dieses einfache Produkt von rund 216 (BAWAG) bis zu sagenhaften 1730 Euro (GE Money Bank). Letztere fällt außerdem dadurch negativ auf, dass sie auch auf Nachfrage keine günstigere Alternative für die Versicherung zulässt. Also: keine Wahl, und dafür das teuerste Produkt!

Günstige Internet-Angebote

Um einen Vergleich zu den Versicherungen zu erhalten, die von den Banken angeboten werden, haben wir bei Versicherern und im Internet weitere Offerte eingeholt. Zu den günstigsten zählten die teilweise online eingeholten Angebote von Versicherern: Die Interrisk mit 167 Euro und die Dialog mit rund 174 Euro schnitten am besten ab. Von den Banken konnten hier am ehesten noch die BAWAG mit 216 und die P.S.K. mit 288 Euro mithalten, die restlichen Institute lagen zum Teil weit über den zusätzlich am Markt eingeholten Angeboten. Die riesige Bandbreite von 167 bis 1730 Euro ergibt einen Unterschied von mehr als tausend Prozent. Für Kreditnehmer bedeutet dies ein großes Einsparpotenzial.

Themaverfehlung: nicht genügend!

Auf eines sollten Sie beim Abschluss einer Kreditrestschuldversicherung besonders achten: Dass Ihnen nicht mehr angehängt wird als Sie eigentlich brauchen. In mehreren Banken wurden uns Er-und Ablebensversicherungen angeboten, in vier Fällen (BA-CA, BAWAG, Hypo NÖ und Raiffeisen) sogar dezidiert gegenüber reinen Kreditrestschuldversicherungen empfohlen. Das Argument dafür: So bekäme man am Ende der Laufzeit noch etwas heraus. Nicht erwähnt wurde, dass sich diese Variante nicht zur Kreditabsicherung eignet und auch wesentlich mehr kostet. Gleichzeitiges Ansparen und Schuldenmachen kann nicht günstig sein. Viel vernünftiger ist es, Versichern und Ansparen zu trennen!

Reine Kreditrestschuldversicherung optimal

Optimal zur Absicherung eines Darlehens ist eine reine Kreditrestschuldversicherung, vor allem mit laufender Prämienzahlung. Letztere kommt günstiger als ein Einmalerlag gleich zu Beginn und hat auch den Vorteil, dass keine weiteren Prämien mehr anfallen, wenn es tatsächlich zum Todesfall kommt. Bei einem Einmalerlag muss dann die bereits bezahlte Prämie wieder zurückgefordert werden. Wie auch bei anderen Versicherungen ist die jährliche Zahlweise vorteilhafter, weil für monatliche, viertel- oder halbjährliche Zahlung ein Unterjährigkeitszuschlag verrechnet wird.

Kreditrestschuldversicherung: Kompetent mit "Konsument"

  • Meist günstiger:  Versicherungsangebote unabhängig vom Kreditangebot einholen.
  • Überflüssig: Vorsorgeprodukte (Er- und Ablebensversicherungen) zur Kreditabsicherung verteuern den Kredit unnötig. Ausnahme: bereits bestehende Lebensversicherungspolizzen.
  • Am besten:   Kreditrestschuldversicherung mit fallender Versicherungssumme und laufender jährlicher Prämienzahlung bei einem günstigen Direktanbieter (zum Beispiel www.dialog-leben.at , www.inter risk.at ).

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang