DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Unterschied: Vegetarisch und vegan - Was ist eigentlich der Unterschied zwischen vegetarisch und vegan?

Zwischen veganer und vegetarischer Ernährung gibt es einige Unterschiede.

Vegetarier kommen ohne Fleisch aus. Milch bzw. Milchprodukte, Eier und gelegentlich auch Fisch sind dagegen erlaubt. Unter einer veganen Lebensweise versteht man hingegen den Verzicht auf sämtliche Produkte tierischer Herkunft. Das kann auch Honig sowie Gebrauchswaren vom Tier (Leder, Wolle, Pelz, Daunen, Seide) umfassen.  

Wer vegan lebt, muss seine Ernährung besonders sorgfältig zusammenstellen. Menschen, die sich dafür entscheiden, sollten sich von einer qualifizierten Ernährungsfachkraft beraten lassen, um eine bedarfsgerechte Versorgung mit Nährstoffen zu erreichen. Denn je einseitiger die Nahrungsmittelauswahl ist, desto größer ist die Gefahr einer Unterversorgung bzw. eines Mangels an bestimmten Nährstoffen. Eine abwechslungsreiche und vielfältige Auswahl pflanzlicher Lebensmittel ist daher für die bedarfsgerechte Zufuhr von Energie und Nährstoffen von besonderer Bedeutung.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang