Blu-Ray-Player: Sehr gut - Unterschiede bei Ultra-HD

12 Blu-Ray-Player hat die Stiftung Warentest in Augenschein genommen und Erfreuliches erblickt: Die Qualität von Bild wie auch von Ton ist bei allen Geräten sehr gut. Da kann man beim Kauf also fast nichts falsch machen.

Unterschiede bei Ultra-HD

Sollen jedoch auch detailreiche Ultra-HD-Scheiben abgespielt werden, eignen sich nicht mehr alle Produkte. Wie zum Beispiel der um 70 Euro günstigste Gute LG BP450. Der Testsieger Sony UBP-X700 jedoch kann (fast) alles und kostet in etwa 170 Euro.

Ähnliche Qualität, aber zu einem deutlich höheren Preis, bietet der Panasonic DP-UB824. Für ihn muss man schon 400 Euro zurücklassen. Diese Geräte-Gattung spielt aber nicht nur Blu-Rays oder sogar 4K-(Ultra-HD-) Discs ab, sondern auch DVDs.

Außerdem können Sie Ihren Fernseher mit den Playern aufmotzen: Sie ermöglichen Streamen, z.B von Netflix, und können – bis auf einen – auch in 3D ausstrahlen.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang

DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.