DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Laufrucksäcke im Test: Frau läuft über Bergkamm mit Laufrucksack am Rücken
Laufrucksäcke im Test: 13 haben wir untersucht. Welche überzeugten in der Praxis? Bild: michelangeloop/Shutterstock.com

Test Laufrucksäcke: 13 Laufrucksäcke und Laufwesten

| 2 Kommentare premium

In der Praxis überzeugten alle Laufrucksäcke, Trinkrucksäcke, Trailrunning-Rucksäcke und Laufwesten. Regnen sollte es aber nicht, denn sie sind nicht wasserdicht.

13 Laufrucksäcke und Laufwesten

Mit dem KONSUMENT-Laufrucksack-Test des VKI finden Sie den richtigen Laufrucksack! Unabhängige Tester prüfen und bewerten Laufrucksäcke und Laufwesten, von preiswert bis teuer.

Der aktuelle Test betrifft die Modelle:

  • Black Diamond Distance 8
  • CamelBak Octane 10 Trinkrucksack
  • Energetics H6 II Trinkrucksack
  • Evadict Trailweste
  • Inov-8 Race Ultra Pro 5 Vest
  • La Sportiva Racer Vest
  • Montane Gecko VP 5+
  • Nathan Trail-Mix 7L
  • Osprey Duro 6
  • Salomon ADV Skin 8 Set W C15140
  • Silva Strive Light Black 5
  • Thule UpTake 8
  • UltrAspire Momentum 2.0 Race Vest

Was dieser Test bietet

In unserem Laufrucksack-Test finden Sie Fotos, Preise, Testergebnisse und Ausstattungsmerkmale.

Die wichtigsten Fragen lauten:

  • Welcher Laufrucksack ist der richtige für mich?
  • Welche sind bequem?
  • Wie sieht es mit dem Gewicht und dem Volumen aus?
  • Welche verwenden welches Trinksystem?
  • Welcher ist für eine Trinkblase geeignet?
  • Gibt es genug Taschen für Trinkflaschen?
  • Welcher passt für Soft Flasks?

Wir haben die Laufrucksäcke unabhängig und objektiv getestet – und können einige empfehlen.

So wird getestet

Zur Anwendung kommen einheitliche Testkriterien. So werden die Ergebnisse vergleichbar.

Der Einkauf der Muster erfolgte anonym im Einzel- oder Versandhandel. Unabhängige Tester haben die Produkte beurteilt: im Praxistest und im Labor. Untersucht wurden Gewicht und Volumen, die Nutzbarkeit des Stauraums, die Wasserdichtheit, die Haltbarkeit, die Verarbeitung, das Reinigen, die Reflektoren und die Bedienungsanleitung.

Diese Informationen enthält der Test

Testergebnisse von 13 in Österreich erhältlichen Laufrucksäcken, auch Trinkrucksäcke, Trailrucksäcke, Trailrunning-Rucksäcke oder Jogging-Rucksäcke genannt. Die Preise liegen bei 35 bis 150 Euro. Der Test bietet werbefreie, unabhängige Testergebnisse, beschreibt alle Vorteile und Nachteile der Produkte und stellt eine objektive Entscheidungshilfe dar. Unsere Expertinnen und Experten beraten Sie und geben Ihnen Tipps.

Praktisch, aber durchlässig

Laufen war einmal eine einfache Sache. Hauptsache ein Fuß landete nach dem anderen verletzungsfrei auf dem Boden. Heute sieht die Sache schon etwas anders aus. Laufen hat sich zu einer hoch spezialisierten Sportart entwickelt. Da vermehrt längere Läufe – auch abseits der Zivilisation – durchgeführt werden, spielt die Flüssigkeits- und Nahrungsaufnahme eine größere Rolle. Getränke und Verpflegung – meist in Form von Riegeln oder Gels –, aber auch Gewand und Notfallausrüstung müssen von den Läuferinnen und Läufern selbst mitgenommen werden.

Dafür gibt es Laufrucksäcke. Diese entwickeln sich immer mehr zu Laufwesten, die Gilets entsprechen. Wobei es hier keine scharfe Abgrenzung gibt. Die den herkömmlichen Rucksäcken Ähnlichen haben meist ein größeres Hauptfach am Rücken und mehrere kleine Fächer. Bei den Westen ist das Rückenfach meist kleiner mit mehr Taschen auf der Körpervorderseite. In ihnen kann schnell Benötigtes untergebracht werden.

Lesen Sie nachfolgend unseren Testbericht.

1 "sehr gut", 3 "gut"

Insge­samt wurde ein "sehr gut" vergeben, drei Mal "gut", sechs weitere Produkte schnitten "durchschnittlich" ab, drei "weniger zufriedenstellend".  Alle Ergebnisse sowie die Mög­lich­keit, nach bestimmten Kriterien zu filtern und ausgewählte Geräte zu vergleichen, finden Abonnenten in unserem Produktfinder.

Premium

Weiterlesen mit KONSUMENT-Abo:

  • Alle Artikel auf konsument.at frei zugänglich
  • KONSUMENT als E-Paper
  • Keine Werbung
  • Objektiv und unabhängig
Jetzt weiterlesen

Online-Zugang noch nicht aktiviert? Hier freischalten.

Bereits registriert? Hier anmelden.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Kommentieren

Sie können den Text nach dem Abschicken nicht nachträglich bearbeiten, Länge: maximal 3000 Zeichen. Bitte beachten Sie auch unsere Netiquette-Regeln.

Neue Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern veröffentlicht werden.

Anmelden

2 Kommentare

Nike? Patagonia?

msch, 23. Juni 2022, 15:06

Es gibt natürlich sehr viele Produkte von sehr vielen Marken, ich hätte allerdings doch auf zumindest ein Produkt jeweils von Nike und Patagonia gehofft. Vielleicht beim nächsten Test?

Feedback der Redaktion

Redaktion, 1. Juli 2022, 12:07

Liebe/r msch,

vielen Dank für den Kommentar.

Ihre Anregung nehmen wir sehr gerne für unsere nächsten Tests mit.

Beste Grüße,
Die Redaktion
Zum Seitenanfang