Zum Inhalt

Inkontinenz Mann und Frau Illustration
Wie zuverlässig sind Inkontinenzprodukte und wie viel Sicherheit geben sie? Bild: Naebly / Shutterstock.com

Test Inkontinenzprodukte: Wie zuverlässig sind Inkontinenzeinlagen?

premium

Test:12 Inkontinenzprodukte für Erwachsene mit leichter bis mittlerer Blasenschwäche. Welche Einlagen und Windeln soll ich kaufen? Welches Produkt schneidet im Praxistest gut ab? Lesen sie unseren Praxistest.

12 Inkontinenzprodukte im Test

Unabhängige Tester prüften und bewerteten Einlagen und Windeln für Erwachsene folgender Anbieter:

  • Always Discreet Boutique
  • Bl Comfort
  • Clever
  • Duchesse
  • Farmaconfort
  • Femisan
  • Jessa Diskret
  • Natracare
  • Pamina Diskret
  • Satessa Diskret
  • Siempre
  • Tena Discreet

Was der Test bietet

Die wichtigsten Fragen lauten: Wie zuverlässig sind Inkontinenzprodukte und wie viel Sicherheit geben sie?

Der Test bietet werbefreie, unabhängige Testergebnisse.

So testen wir Inkontinenzprodukte

Zur Anwendung kommen einheitliche Testkriterien. So werden die Ergebnisse vergleichbar. Die Produkte wurden im Labor auf ihre maximale Saugleistung und ihr Verhalten bei einer Flüssigkeitsaufnahme von 50 Millilitern sowie die Bildung von Rücknässe getestet.

Immer wieder müssen

TEST Inkontinenzprodukte. Bei Blasenschwäche sollen spezielle Hygieneeinlagen im Alltag für Sicherheit sorgen. Wir haben 12 Produkte getestet, drei fielen durch.

Premium

Weiterlesen mit KONSUMENT-Abo:

  • Alle Artikel auf konsument.at frei zugänglich
  • KONSUMENT als E-Paper
  • Keine Werbung
  • Objektiv und unabhängig
Jetzt weiterlesen

Online-Zugang noch nicht aktiviert? Hier freischalten.

Bereits registriert? Hier anmelden.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Kommentieren

Sie können den Text nach dem Abschicken nicht nachträglich bearbeiten, Länge: maximal 3000 Zeichen. Bitte beachten Sie auch unsere Netiquette-Regeln.

Neue Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern veröffentlicht werden.

Anmelden

0 Kommentare

Keine Kommentare verfügbar.
Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang