Zum Inhalt

Logo des KONSUMENT Lebensmittel-Checks neben einem Piktogramm mit einem Umschlag und @.
Melden Sie über unser Formular ganz leicht Produkte, die in ihrer Aufmachung, Kennzeichnung oder Werbung täuschen. Bild: Alexander Ancy/Shutterstock.com/VKI

Lebensmittel-Check: Produkte melden

Sie fühlen sich durch Aufmachung, Kennzeichnung oder Werbung eines Lebensmittels getäuscht?

  • Mit diesem Formular können Sie uns Produkte melden, die Ihnen unangenehm aufgefallen sind.
  • Wir prüfen Ihre Meldung und bitten anschließend den Hersteller um eine Stellungnahme.
  • Gegebenenfalls veröffentlichen wir Ihre Meldung zusammen mit unserer Einschätzung und der Stellungnahme des Anbieters.

Bitte beachten Sie:

  • Falls Sie Fotos, Scans oder andere digitale Dokumente von Produkten, Verpackungen oder Werbungen haben, schicken Sie diese bitte per E-Mail an: lebensmittel-check@konsument.at
  • Benennen Sie bei Ihrer Einmeldung bitte möglichst genau die Bezeichnung des Produkts und den Einkaufsort.
  • Für die Bearbeitung Ihrer Produktmeldung benötigen wir einige persönliche Daten (Name, E-Mail) damit wir Sie ggf. für Nachfragen kontaktieren können.
  • Im Rahmen des Lebensmittel-Checks können wir uns nicht mit Preisgestaltung und Preispolitik beschäftigen.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

 

Datenschutz

Die von Ihnen bekanntgegebenen Daten werden vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) zum Zweck der Lebensmittel-Checks verarbeitet. Genauere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung

UM WELCHES LEBENSMITTEL HANDELT ES SICH?

WAS VERÄRGERT SIE ODER WODURCH FÜHLEN SIE SICH GETÄUSCHT?

Meine Kritik betrifft folgenden Bereich:
Die Dateien müssen kleiner als 8 MB sein.
Zulässige Dateierweiterungen: gif jpg jpeg png txt pdf doc docx xls xlsx.

IHRE KONTAKTDATEN FÜR RÜCKFRAGEN

Einverständniserklärung:

Der VKI verarbeitet Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Lebensmittel-Check.

Genauere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

KONSUM-Enten Logo: Der KONSUMENT-Logo-Schriftzug danach eine gelbe Quietsche-Ente mit ärgerlichem Blick

Umfrage: KONSUM-Ente 2022

Auch heuer stellen wir wieder die ärgerlichsten Lebensmittel des Jahres für unseren Schmähpreis "KONSUM-Ente" zur Wahl.

MOGLi Fruchtstreifen: 2 Packungen der Sorten Erdbeer Streifen und Mango Streifen - die angeführten Bezeichnung sind wider Erwarten nicht die Hauptbestandteile der Produkte.

MOGLi Mango Streifen: Mogelei mit Mango?

Beim Produktnamen der MOGLi Mango Streifen oder Erdbeer Streifen erwarten Konsumentinnen und Konsumenten diese versprochenen Zutaten als Hauptbestandteil. Dass jedoch Apfel den Großteil der Zusammensetzung ausmacht, überrascht – und das ist ärgerlich!

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang