DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Haushaltsunfälle: Bericht von 1971 - Gefahren beim Fensterputzen

Was für ein Fundstück aus unserem Archiv!

Werfen Sie ein Blick in unser Archiv. Darunter finden sich Schätze der vergangenen Jahrzehnte, wie dieses Fundstück aus dem Jahr 1971. Bild: VKIDie große Zahl von Haushaltsunfällen nahm KONSUMENT in der Märzausgabe 1971 zum Anlass, mit einem Bericht über Sicherheitsgürtel auf die Gefahren beim Fensterputzen aufmerksam zu machen. Die bildliche Umsetzung fiel ziemlich dramatisch aus, der Text aus heutiger Sicht ein wenig skurril: „Da Unfälle beim Fensterputzen meist schwere Verletzungen mit sich bringen, sollte die Hausfrau dem Unfallschutz bei dieser unangenehmen, aber notwendigen Tätigkeit mehr Aufmerksamkeit schenken“.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Akkuwischer Bodenstaubsauger Wohnzimmer premium

Test Akkuwischer: Sieben Produkte im Vergleich

Wir haben sieben Akkuwischer-Modelle untersucht. Hergestellt werden die Geräte unter anderem von Kärcher, Philips und Leifheit. Zwei Produkte schnitten mit „gut“ ab.

Luftreiniger im KONSUMEN-Test premium

Test: Luftreiniger 12/2021

Die Geräte sollen neben Pollen, Schadstoffen und Bakterien auch (Corona-)Viren aus der Luft filtern.

alt

Fleckentfernung - Weg mit dem Fleck

Eine Untersuchung der Stiftung Warentest zeigt, dass die in Werbung oder Produktbeschreibungen abgegebenen Versprechen in den seltensten Fällen eingelöst werden können.

alt

Spülschwämme desinfizieren - Empfehlenswert?

"Ich habe gehört, man solle Spülschwämme zwischendurch in der Mikrowelle erhitzen, quasi um sie zu desinfizieren. Was halten Sie davon?" - Leser fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Teresa Bauer, BSc MSc.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang