DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Stromverbrauch von Ladegeräten - Leerlaufstrom

"Wenn ein Ladegerät ohne zu ladendes Gerät an der Steckdose hängt, verbraucht es dann Strom?" - In unserer Rubrik "Tipps nonstop" stellen Leser Fragen und unsere Experten geben Antwort – hier Ing. Peter Gradauer.

Gradauer Peter (Bild: U. Romstorfer/VKI)
Ing. Peter
Gradauer

Abstecken verlängert die Lebensdauer

Ja, auch dann wird Strom verbraucht, nämlich der sogenannte Leerlaufstrom. Die Energieaufnahme im Leerlauf sollte bei Kleingeräten in der Regel unter 1 Watt liegen, das heißt, das Ladegerät sollte sich nicht merkbar erwärmen. Abstecken spart zwar nur wenig Strom, verlängert jedoch die Lebensdauer.


Hier finden Sie mehr unserer Tipps nonstop.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

Batterien - Richtig aufladen

Bei meinem tragbaren Cassetten-Player lassen die Mignonakkus immer rasch aus. Gibt es da Alternativen?

alt premium

Tests rund ums Smartphone - Handys, Ladegeräte, Kopfhörer

Alles rund ums Smartphone, wir haben getestet: Welches ist das beste Modell auf dem Markt? Welche Bluetooth-Kopfhörer überzeugen im Klang? Wie steht es um den Energieverbrauch von Ladegeräte ohne Kabel? Hier finden Sie alle aktuellen Testergebnisse.

alt

TEDi: USB-Ladekabel und -Adapter - Brandgefahr

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: USB-Ladekabel und -Adapter von TEDi.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang