DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Wäschetrockner: Wäschetrockner-Bullauge mit geöffneter Tür, getrocknetes zusammengefaltetes Handtuch in grün liegt in der Trommel
Wäschetrockner: Sehr sparsame Kondensationstrockner mit Wärmepumpe und dem Energielabel A+++ im Test. Bild: goodmoments/Shutterstock.com

Test Wäschetrockner: Gut und sparsam

premium

Die aktuellen Geräte mit Wärmepumpe arbeiten strom­­- sparend und liefern mit einer Ausnahme überwiegend gute Ergebnisse beim Trocknen. Durch ­geschicktes Vorgehen mit Wäsche und Maschine beeinflussen Sie Ihre Stromkosten.

10 Kondensationstrockner mit Wärmepumpe stehen in diesem Test auf dem Prüfstand. Im Praxistest haben wir u.a. geprüft, wie gut die Trockner in den  Programmen schranktrocken oder bügelfeucht arbeiten. Außerdem erfahren Sie, wie das Testszenario abläuft, warum sich die Entscheidung für ein energieeffizientes Produkt immer rentiert und wie Sie selbst beim Trocknen sparen können. 

Nachfolgende Kondensationstrockner mit Wärmepumpe finden Sie im Test:

  • Beko DS852GAV
  • Bosch WQG233D40
  • Bosch WTW84433
  • Gorenje DA 83 IL/I
  • Hoover NDE H8A3TCBEXS-S
  • LG RT80V9
  • Miele TEF 775 WP
  • Miele TWF 760 WP
  • Samsung DV8GA6225LH/S2
  • Siemens WQ33G2D40

Was der Test bietet

Sie erfahren, wie gut die Trocknungsleistung in den einzelnen Programmen ist, wie lange die Geräte für die Programmdurchläufe brauchen und mit welchen Betriebskosten Sie für 10 Jahre rechnen müssen. Preislich liegen die Geräte zwischen 500 und 1.290 Euro.

So wird getestet

Wir informierten Sie, wie die Trockner in folgenden Programmen arbeiten: Baumwolle schranktrocken (mit voller Beladung), Baumwolle schranktrocken (halbe Beladung), Baumwolle (bügelfeucht), Pflegeleicht (schranktrocken), wie lange die Programme dauern, wie gleichmäßig sie trocknen und wie viel Strom sie für ihre Arbeit benötigen. Wichtige weitere Prüfpunkte: Handhabung (u.a. Be- und Entladen, Kondensatbehälter entleeren, Bedienelemente, Bedienung per App, Zuverlässigkeit der Restlaufanzeige, Reinigen (Flusensieb und Wärmepumpenfach), Lockerheit der Wäsche, Umwelteigenschaften (Stromverbrauch, Treibhauswirkung des Kältemittels, Geräusch),  Sicherheit und Verarbeitung.

Der Test bietet werbefreie, unabhängige Testergebnisse.

Wir haben in Zusammenarbeit mit der deutschen Stiftung Warentest 10 Kondensationstrockner mit Wärmepumpe getestet. 

Premium

Weiterlesen mit KONSUMENT-Abo:

  • Alle Artikel auf konsument.at frei zugänglich
  • KONSUMENT als E-Paper
  • Keine Werbung
  • Objektiv und unabhängig
Jetzt weiterlesen

Online-Zugang noch nicht aktiviert? Hier freischalten.

Bereits registriert? Hier anmelden.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Kommentieren

Sie können den Text nach dem Abschicken nicht nachträglich bearbeiten, Länge: maximal 3000 Zeichen. Bitte beachten Sie auch unsere Netiquette-Regeln.

Neue Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern veröffentlicht werden.

Anmelden

0 Kommentare

Keine Kommentare verfügbar.
Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang